2 Tages-Intensivschulung Börsenhandel + EEX Händlerprüfung

    Die 2-Tages-Intensivschulung Börsenhandel ist speziell für Personen geeignet, die neu in den Börsenhandel einsteigen oder sich beruflich weiterbilden wollen. Diese erlangen umfassendes Wissen rund um den Börsenhandel an der EEX.

    Der erfolgreiche Abschluss der in der zweitägigen Präsenzschulung integrierten Prüfung berechtigt zum Handel an den Spot- und Terminmärkten der EEX. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrganges.

    Hinweis: Die EEX Händlerprüfung ist ausschließlich für die Zulassung zum Handel an der EEX erforderlich.

    Neu: Das E-Learning zur Prüfungsvorbereitung ist inklusive!

    Ablauf

    1. Schulung

    Hier erwerben sie die prüfungsrelevanten Fachkenntnisse zum Börsenhandel.

    Dafür werden Ihnen Schulungsunterlagen, Lernhinweise sowie Musterfragen von uns zur Verfügung gestellt.

    2. Systemschulung

    Die Systemschulung ist verpflichtend für die Zulassung zur Prüfung.

    Via E-Learning werden Ihnen Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme vermittelt.

    3. EEX Zertifikatsprüfung

    Die Prüfung dauert 75 Minuten und besteht aus einem zulassungsrelevanten Börsenhändlerteil sowie zusätzlichen Fragen. Mit Bestehen des Börsenhändlerteils sind Sie zum Börsenhandel an den Spot- und Terminmärkten der EEX berechtigt.

     

    Schulungszeit

    Tag 1: Schulung 09:00 – 18:00 Uhr
    Tag 2: Schulung 08:30 – 15:00 Uhr, Prüfung: 15:00 – 16:30 Uhr

    Im Schulungsablauf sind diverse Pausen eingeplant.

    Mehr informationen

    • Die Entwicklung des Börsenhandels
    • Aufbau und Rahmenbedingungen
    • Generelle Handels- und Abwicklungsprozesse
    • Handelbare physische Spotmarktprodukte
    • Handelbare Terminmarktprodukte
      • Finanzielle Futures
      • Physische Futures
      • Future auf Emissionsrechte
      • Optionen auf Futures
    • Handelsprozesse
    • Veröffentlichte Börsenpreise
    • Die Trade-Registration Funktion
    • Give-up und Take-up Funktion im Terminmarkt
    • Die Trade-Registration Funktion
    • Handelslimite
    • Berechnung von Sicherheitsleistungen

    Jedem Teilnehmer wird ein Login für die E-Learning Systemschulung bereitgestellt. Sie erlernen über das E-Learning Tool Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme. Bitte beachten Sie, dass die Systemschulung für die Zulassung zur Prüfung verpflichtend ist und mindestens eines der Module vollständig durchgearbeitet werden muss:

    • Systemanmeldung und Systemeinrichtung
    • Orderbuchüberblick und Orderbuchtiefe
    • Ordermaske und Orderverwaltung
    • Ausgeführte Geschäfte
    • Systemmitteilungen und sonstige Systemfunktionen

    Hinweis: Die Teilnahme an der Systemschulung ist nicht erforderlich, wenn der Teilnehmer nachweislich entweder im Börsenhandel tätig war oder Erfahrungen im Umgang mit einem multilateralen Handelssystem über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten innerhalb der letzten zwei Jahre vor Antragstellung hat.

    Die Prüfung im Rahmen der Intensivschulung Börsenhandel dauert 75 Minuten. Sie besteht aus einem zulassungsrelevanten Börsenhändlerteil und zusätzlichen Fragen. Sie sind mit bestandenem zulassungsrelevantem Börsenhändlerteil zum Börsenhandel an den Spot- und Terminmärkten der EEX berechtigt.


    Termine & Anmeldung

    Datum Ort Sprache Verfügbarkeit
    01.-02.09.2020 Hamburg Deutsch freie Plätze
    09.-10.09.2020 London Englisch storniert
    06.-07.10.2020 Belgrad Englisch storniert
    27.-28.10.2020 Düsseldorf Deutsch freie Plätze
    09.-10.12.2020 Leipzig Deutsch freie Plätze
    Anmeldeformular Intensivschulung Börsenhandel 2. Halbjahr 2020

    Hinweis: Die genauen Schulungsorte sowie Informationen zur Anfahrt erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.  

    Entgelte  
    Intensivschulung Börsenhandel 2.000,00 € pro Person
    zusätzliches Entgelt für Inhouse-Veranstaltungen**  
    innerhalb Leipzigs 1.675,00 € pro Veranstaltung
    deutschlandweit 2.350,00 € pro Veranstaltung
    europaweit 3.700,00 € pro Veranstaltung

    Alle Preise verstehen sich ohne die gesetzliche Umsatzsteuer.

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der European Energy Exchange AG (EEX) für Leistungen im Rahmen von Schulungen.

    * Personen die nachweisen, dass sie beruflich mit der Aufsicht von Börsen oder Zentralen Gegenparteien betraut sind, können kostenfrei an der Intensivschulung Börsenhandel inklusive Prüfung teilnehmen. Ein Zertifikat wird in diesen Fällen nicht ausgestellt. Es steht diesen Personen jedoch frei, das Zertifikat nach Zahlung des vollen Schulungsentgeltes innerhalb von 3 Jahre nach der Prüfung anzufordern.

    ** Diese Aufwendungen fallen zusätzlich zu den Entgelten für die Schulung an. Weitere Durchführungsorte auf Anfrage.

     

    Die Kombination mit anderen Schulungen ist möglich. Bitte kontaktieren Sie das Team von Training & Education für weitere Informationen unter training@eex.com.

    Inhouse-Schulungen

    Sie wollen mehrere Mitarbeiter Ihres Teams schulen?

    mehr

    Kontakt

    Training & Education

    +49 341 2156-248 training@eex.com

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der European Energy Exchange AG (EEX) für Leistungen im Rahmen von Schulungen.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Download

    EEX E-Learning Tool

    Hier einloggen!