Präsenzschulung

    2-tägige Schulung inkl. der EEX Händlerprüfung

    Zur Präsenzschulung

    Online-Schulung

    Online-Schulung an 4 Vormittagen + EEX Händlerprüfung

    Zur Online-Schulung

    Präsenzschulung

    2-Tages-Intensivschulung Börsenhandel + EEX Händlerprüfung
    Die 2-Tages-Intensivschulung Börsenhandel ist speziell für Personen geeignet, die neu in den Börsenhandel einsteigen oder sich beruflich weiterbilden wollen. Diese erlangen umfassendes Wissen rund um den Börsenhandel an der EEX. 

    Der erfolgreiche Abschluss der integrierten Prüfung berechtigt zum Handel an den Spot- und Terminmärkten der EEX. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrganges.

    Hinweis: Die EEX Händlerprüfung ist ausschließlich für die Zulassung zum Handel an der EEX erforderlich. Für weitere Informationen bezüglich der Zulassung als EEX Group Mitglied, kontaktieren Sie bitte:
    ECC: memberreadiness@ecc.de | +49 341 24680-261

    Mehr Informationen

    • Überblick über die EEX-Gruppe 
    • Die Entwicklung des Börsenhandels
    • Aufbau und Rahmenbedingungen
    • Generelle Handels- und Abwicklungsprozesse
    • Handelbare physische Spotmarktprodukte
    • Handelbare Terminmarktprodukte
      • Finanzielle Futures
      • Physische Futures
      • Future auf Emissionsrechte
      • Optionen auf Futures
    • Handelsprozesse
    • Veröffentlichte Börsenpreise
    • Die Trade-Registration-Funktion
    • Give-up und Take-up Funktion im Terminmarkt
    • Die Trade-Registration-Funktion
    • Handelslimite
    • Berechnung von Sicherheitsleistungen

    Die Systemschulung ist verpflichtend für die Zulassung zur Prüfung.

    Via E-Learning werden Ihnen Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme vermittelt. Jedem Teilnehmer wird ein Login für die E-Learning-Systemschulung und das Prüfungsvorbereitungstool bereitgestellt. Sie erlernen über das E-Learning Tool Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme. Bitte beachten Sie, dass die Systemschulung für die Zulassung zur Prüfung verpflichtend ist und mindestens eines der Module vollständig bearbeitet werden muss. Inhalte der Systemschulung sind:

    • Systemanmeldung und Systemeinrichtung
    • Orderbuchüberblick und Orderbuchtiefe
    • Ordermaske und Orderverwaltung
    • Ausgeführte Geschäfte
    • Systemmitteilungen und sonstige Systemfunktionen

    Hinweis: Die Teilnahme an der Systemschulung ist nicht erforderlich, wenn der Teilnehmer nachweislich entweder im Börsenhandel tätig war oder Erfahrungen im Umgang mit einem multilateralen Handelssystem über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten innerhalb der letzten zwei Jahre vor Antragstellung hat.

    Die Prüfung im Rahmen der Intensivschulung Börsenhandel dauert 75 Minuten. Sie besteht aus einem zulassungsrelevanten Börsenhändlerteil und zusätzlichen Fragen. Sie sind mit bestandenem zulassungsrelevantem Börsenhändlerteil zum Börsenhandel an den Spot- und Terminmärkten der EEX berechtigt.


    Termine & Anmeldung

    Datum Ort Sprache

    05. – 06.10.2022

    Budapest

    Englisch

    02. – 03.11.2022 (ausgebucht)

    Düsseldorf

    Deutsch

    06. – 07.12.2022 (ausgebucht)

    Leipzig

    Deutsch

    Bitte beachten Sie, dass die Schulungen unter Berücksichtigung der jeweils im Hotel geltenden Corona-Regeln durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich kurz vor der Schulung beim Hotel, welche Regelung greift, da sich diese bis zum Veranstaltungstermin noch ändern kann.

    Anmeldeformulare
    2022-09-29 2-Tages-Intensivschulung Börsenhandel + EEX Händlerprüfung Training Registration Forms pdf (170 KB)
    Entgelte  
    Intensivschulung Börsenhandel* 2.000,00 € pro Person
    zusätzliches Entgelt für Inhouse-Veranstaltungen**  
    innerhalb Leipzigs 1.675,00 € pro Veranstaltung
    deutschlandweit 2.350,00 € pro Veranstaltung
    europaweit 3.700,00 € pro Veranstaltung

    Alle Preise verstehen sich als zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (wo anwendbar).

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der European Energy Exchange AG (EEX) für Leistungen im Rahmen von Schulungen.

    * Personen die nachweisen, dass sie beruflich mit der Aufsicht von Börsen oder zentralen Gegenparteien betraut sind, können kostenfrei an der Intensivschulung Börsenhandel inklusive Prüfung teilnehmen. Ein Zertifikat wird in diesen Fällen nicht ausgestellt. Es steht diesen Personen jedoch frei, das Zertifikat nach Zahlung des vollen Schulungsentgeltes innerhalb von 3 Jahre nach der Prüfung anzufordern.

    ** Diese Aufwendungen fallen zusätzlich zu den Entgelten für die Schulung an. Weitere Durchführungsorte auf Anfrage.

    Online-Schulung

    Online-Intensivschulung Börsenhandel + EEX Händlerprüfung
    Die Online-Intensivschulung Börsenhandel ist speziell für Personen geeignet, die neu in den Börsenhandel einsteigen oder sich beruflich weiterbilden wollen. Diese erlangen umfassendes Wissen rund um den Börsenhandel an der EEX. 

    Die Online-Schulung umfasst vier virtuelle Veranstaltungen via MS Teams, die jeweils vormittags 3,5 Stunden dauern. Folgende Teilnahmebedingungen gelten:

    • Dieser Kurs wird ausschließlich für Unternehmen im Sinne des Umsatzsteuergesetzes angeboten, nicht für Privatpersonen.
    • Teilnehmer benötigen einen Laptop / Desktop mit integriertem Mikrofon und Kamera, eine stabile Internetverbindung sowie einen Zugang zu MS Teams. Empfohlen werden zudem die Browser: Microsoft Edge und Google Chrome. 

    Der erfolgreiche Abschluss der integrierten Prüfung berechtigt zum Handel an den Spot- und Terminmärkten der EEX. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss des Lehrganges.

    Hinweis: Die EEX Händlerprüfung ist ausschließlich für die Zulassung zum Handel an der EEX erforderlich. Für weitere Informationen zur Zulassung als EEX Group Mitglied, kontaktieren Sie bitte:
    ECC: memberreadiness@ecc.de | +49 341 24680-261
     

    Mehr Informationen

    • Überblick über die EEX-Gruppe 
    • Die Entwicklung des Börsenhandels
    • Aufbau und Rahmenbedingungen
    • Generelle Handels- und Abwicklungsprozesse
    • Handelbare physische Spotmarktprodukte
    • Handelbare Terminmarktprodukte
      • Finanzielle Futures
      • Physische Futures
      • Future auf Emissionsrechte
      • Optionen auf Futures
    • Handelsprozesse
    • Veröffentlichte Börsenpreise
    • Die Trade-Registration-Funktion
    • Give-up und Take-up Funktion im Terminmarkt
    • Die Trade-Registration-Funktion
    • Handelslimite
    • Berechnung von Sicherheitsleistungen
       

    Die Systemschulung ist für die Zulassung zur Prüfung verpflichtend.

    Via E-Learning werden Ihnen Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme vermittelt. Jedem Teilnehmer wird ein Login für die E-Learning-Systemschulung und das Prüfungsvorbereitungstool bereitgestellt. Sie erlernen über das E-Learning-Tool Fachkenntnisse zur Nutzung der EEX-Handelssysteme. Bitte beachten Sie, dass die Systemschulung für die Zulassung zur Prüfung verpflichtend ist und mindestens eines der Module vollständig bearbeitet werden muss. Inhalte der Systemschulung sind:

    • Systemanmeldung und Systemeinrichtung
    • Orderbuchüberblick und Orderbuchtiefe
    • Ordermaske und Orderverwaltung
    • Ausgeführte Geschäfte
    • Systemmitteilungen und sonstige Systemfunktionen

    Hinweis: Die Teilnahme an der Systemschulung ist nicht erforderlich, wenn der Teilnehmer nachweislich entweder im Börsenhandel tätig war oder Erfahrungen im Umgang mit einem multilateralen Handelssystem über einen Zeitraum von mindestens sechs Monaten innerhalb der letzten zwei Jahre vor Antragstellung hat.

    Die Prüfung ist eine Multiple-Choice-Prüfung, für die Sie 30 Minuten Zeit haben. Sie deckt mehrere Bereiche rund um den Börsenhandel ab. Mit Bestehen der Prüfung, sind Sie zum Börsenhandel an den Spot- und Terminmärkten der EEX berechtigt.

    Die Prüfung findet zu einem anderen Termin als die Schulung statt. Der Termin wird mit jedem Teilnehmer individuell festgelegt. Die Voraussetzung für die Prüfungsteilnahme ist, dass Sie das Videokonferenzsystem MS Teams (Ton, Bild, Zugriff auf Ihren Browser) vollständig nutzen können. Um die Einhaltung der Regeln zu gewährleisten/ beaufsichtigen, werden Sie bei der Beantwortung der Aufgaben von einem Mitarbeiter der EEX Gruppe überwacht. Die Videokonferenz wird nicht aufgezeichnet. Sollte die Videokonferenz abbrechen, gilt die Prüfung als abgebrochen und muss wiederholt werden. Mit der Teilnahme an dieser Online-Prüfung akzeptieren Sie diese Bedingungen.


    Termine & Anmeldung

    Datum Ort Sprache
    15. Juni + 16. Juni + 20. Juni + 21. Juni

    online

    Englisch

    Bitte beachten Sie, dass der Termin für die Online-Händlerprüfung für jede Person separat und individuell festgelegt wird.

    Anmeldeformulare
    2022-03-14 Online Intensivschulung Börsenhandel + EEX Händlerprüfung Training Registration Forms pdf (323 KB)
    Entgelte  
    Online-Intensivschulung Börsenhandel 1.500,00 € pro Person

    Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer (wo anwendbar)

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der European Energy Exchange AG (EEX) für Leistungen im Rahmen von Schulungen.

    Personen die nachweisen, dass sie beruflich mit der Aufsicht von Börsen oder zentralen Gegenparteien betraut sind, können kostenfrei an der Intensivschulung Börsenhandel inklusive Prüfung teilnehmen. Ein Zertifikat wird in diesen Fällen nicht ausgestellt. Es steht diesen Personen jedoch frei, das Zertifikat nach Zahlung des vollen Schulungsentgeltes innerhalb von 3 Jahre nach der Prüfung anzufordern.

    Inhouse-Schulungen

    Sie wollen mehrere Mitarbeiter Ihres Teams schulen?

    Mehr

    Kontakt

    Training & Education

    +49 341 2156-248 training@eex.com

    Allgemeine Geschäftsbedingungen

    Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der European Energy Exchange AG (EEX) für Leistungen im Rahmen von Schulungen.

    Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Download

    EEX E-Learning Tool

    Hier einloggen!