Organisation fairer, transparenter und liquider Märkte

    Unser Ziel ist, den Teilnehmern einen fairen und transparenten Marktplatz zu stellen und dauerhaft Liquidität an diesen Märkten zu erzielen. Wir betreiben einen Börsenhandelsplatz für Energie, energienahe Produkte und weitere Commodities. Damit stellen wir sicher, dass alle Handelsteilnehmer gleichberechtigt an einem sicheren und regulierten Marktplatz handeln können. Dabei verbinden wir verschiedene europäische und internationale Märkte und bieten unseren Kunden größtmöglichen Handlungsspielraum. Sie erhalten Zugang zu fairen und transparenten Preisen, die wir tagtäglich für jeden sichtbar veröffentlichen.

    Transparenz schaffen wir aber nicht nur im Hinblick auf die bei uns gehandelten Preise und Volumina. Über die Transparenzplattform melden Kraftwerksbetreiber unter anderem die geplante und tatsächliche Produktion ihrer Anlagen.

    Gleichzeitig bieten wir diverse Dienstleistungen an, mit denen Marktteilnehmer ihre Veröffentlichungspflichten im Rahmen unterschiedlicher Verordnungen (z.B. REMIT) erfüllen können. Wir schaffen also ein ganzheitliches Angebot für die Märkte, in denen wir aktiv sind.

    Verantwortungsvolle, umwelt- und ressourcenschonende Unternehmensführung

    Die EEX setzt auf eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Dazu zählen eine nachhaltige und langfristig angelegte Personalpolitik sowie die Schonung von Umwelt und Ressourcen im Rahmen unserer Arbeit. Von großer Bedeutung ist für uns, die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem zu stärken sowie die persönliche Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter gezielt zu fördern.

    „Good corporate citizen“: Soziales Engagement

    Wir fördern aktiv gemeinnützige Initiativen und Vereine, die sich für Bildung, Nachhaltigkeit, Umwelt und für soziale Belange engagieren.  Nach dem Motto „Think global, act local“ liegt der Fokus auf den Standorten der EEX. Darüber hinaus setzen wir uns für die Förderung von Bildung und Wissenschaft mit Bezug zum Energiemarkt und zu energienahen Themen ein. Hierbei schreibt die EEX jährlich den EEX Excellence Award aus, mit dem herausragende akademische Abschlussarbeiten prämiert werden, die sich mit technischen, ökonomischen oder politischen Fragen zu Energie- und Börsenhandel befassen.“

    Unsere Verantwortung

    Unsere Mitarbeiter, ihre Motivation und Leistung, sind wichtigster Erfolgsfaktor der EEX. Daher legen wir sehr viel Wert auf eine langfristig angelegte und familienorientierte Personalpolitik sowie eine offene Unternehmenskultur. Unser Unternehmen besteht aus Menschen unterschiedlichen Alters mit ganz verschiedenen Nationalitäten und Lebenssituationen. Ein respektvoller Umgang miteinander ist ein Grundbaustein, damit sich die Mitarbeiter bei uns wohlfühlen. Interne Kommunikation sehen wir als Schlüsselthema, um unsere Mitarbeiter zu informieren und »mitzunehmen«.

    Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen

    Im März 2016 haben wir im Rahmen des „audit berufundfamilie“ die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen erhalten. Um das bereits bestehende Angebot für unsere Mitarbeiter gezielt weiterentwickeln zu können, haben wir im Rahmen der Auditierung eine Zielvereinbarung unterzeichnet. Die Einhaltung der Ziele durch einen kontinuierlichen Ausbau der Personalmaßnahmen wird regelmäßig geprüft und dient als Grundlage für den Fortbestand der Zertifizierung.

    Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

    Für uns ist es selbstverständlich, dass Mitarbeiter – Frauen und Männer gleichberechtigt – nach der Elternzeit wieder auf ihren vorherigen Arbeitsplatz zurückkehren können und nicht nur eine vergleichbare Stelle erhalten. Nach der Elternzeit ermöglichen wir allen Mitarbeitern (auch Führungskräften) die Arbeit in Teilzeit. In Leipzig haben wir im vergangenen Jahr zudem ein Eltern-Kind-Büro eingerichtet, das im Bedarfsfall eine Kinderbetreuung während der Arbeit in kindgerechter Atmosphäre erlaubt. Alternativ stellen wir die entsprechende technische Ausrüstung zur Verfügung, damit Eltern von zu Hause aus arbeiten können. Weiterhin bieten wir unseren Beschäftigten Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsplätzen und ermöglichen flexible Arbeitszeiten.

    Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten

    Die EEX bietet unterschiedliche Programme und Möglichkeiten zur Weiterbildung ihrer Mitarbeiter . Im Rahmen eines jährlichen Zielvereinbarungsprozesses formulieren wir gemeinsam mit jedem Mitarbeiter konkrete Ziele und Maßnahmen. Alle Kollegen können kostenfrei an Sprachkursen teilnehmen. Dadurch, dass wir gruppenweit mittlerweile an 13 Standorten aktiv sind, ist das Beherrschen von Fremdsprachen ein wichtiges Thema, das wir unterstützen und fördern. Unsere Entwicklung hin zu einem internationalen Konzern bietet darüber hinaus weitere Chancen. So können sich unsere Mitarbeiter für mehrere Monate an einen anderen Standort der EEX entsenden lassen, um weitere Facetten des Unternehmens sowie andere Kulturen kennenzulernen und sich auch innerhalb der EEX weiterzuentwickeln. Zur Förderung unseres Nachwuchses bieten wir ein 24-monatiges Traineeprogramm an, in dem Hochschulabsolventen unternehmensspezifisch und fachbereichsübergreifend ausgebildet werden. Fachexperten können die sogenannte Senior-Laufbahn einschlagen, ein Programm zur gezielten Fortbildung und Förderung.

    Gesundheit der Mitarbeiter

    Die EEX fördert einen gesunden Lebensstil ihrer Mitarbeiter. Beispielsweise subventionieren wir die Mitgliedschaft im Fitnessstudio sowie wöchentlich stattfindende Sportgruppen. Gesunde Ernährung am Arbeitsplatz unterstützen wir, indem wir jeden Tag kostenlos Obst und Gemüse bereitstellen. In voll ausgestatteten Küchen können die Kollegen selbst frisch kochen. Außerdem führen wir in unseren eigenen Räumen regelmäßig Präventionsmaßnahmen und Gesundheitschecks durch.

    Die Umwelt stellt uns Lebensgrundlagen und Rohstoffe zur Verfügung, die wir pflegen und erhalten müssen.  Unternehmen bedienen sich aus ökologischen Ressourcen, also tragen sie auch eine Verantwortung für die Umwelt. Nachhaltig konsumierende Firmen positionieren sich als ernstzunehmende Akteure, die aktiv gestalten und ihr Handeln reflektieren. Und die dafür sorgen, dass es auch in Zukunft noch eine Umwelt gibt, in der wir leben und konsumieren können.

    Wir unterstützen vor allem nachhaltig-ökologische Projekte in der Region. Die Natur der Stadt Leipzig und der näheren Umgebung liegt uns sehr am Herzen. Mit Spenden und Förderbeiträgen möchten wir gezielt Projekte und Vereine unterstützen, die sich für deren Erhalt stark machen. Darüber hinaus gibt es weitere Maßnahmen, die die EEX und ihre Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag umsetzen.

    Unser ökologischer Fußabdruck

    Die EEX hat das Ziel, ihren „ökologischen Fußabdruck“ möglichst gering zu halten und durch gezielte Maßnahmen stetig zu verringern. Wir konzentrieren uns hierbei auf eine Reduktion des Verbrauches an Strom, Wasser, Papier und Büromaterialien sowie eine Kompensation der direkten und indirekten CO2-Emissionen, welche insbesondere durch Reisetätigkeit unserer Beschäftigten entstehen. Konkrete Maßnahmen der EEX zur Verbesserung der Betriebsökologie sind unter anderem:

    • Grünstrom am Hauptstandort Leipzig seit 2015
    • Kompensation der CO2-Emissionen von Dienstreisen
    • Einsatz von Videokonferenztechnik zur Vermeidung von Dienstreisen
    • Angebot und Subvention von Job-Tickets für den öffentlichen Nahverkehr für Mitarbeiter
    • Bereitstellung von Fahrrädern für Dienstgänge innerhalb Leipzigs
    • Einsatz von langlebiger und ökologisch zertifizierter Hardware
    • Verantwortungsvolle Beschaffung: Bei Materialeinkauf und Druckaufträgen wird auf Umweltverträglichkeit geachtet
    • Nachhaltig und klimaneutraler Bezug von Briefbogen, Umschlägen und Visitenkarten

    Dabei ist das Engagement aller Mitarbeiter gefragt – in einem Wettbewerb zum Thema Nachhaltigkeit im Jahr 2014 haben zahlreiche Mitarbeiter ihre Verbesserungsvorschläge eingereicht, aus welchen weitere Maßnahmen abgeleitet und umgesetzt wurden.

    Soziales Engagement trägt maßgeblich zur nachhaltigen Gestaltung und Förderung einer Gesellschaft bei. Einerseits hat es einen direkten Wert für die Gesellschaft, indem Organisationen und Einrichtungen unterstützt werden, die das Gemeinwohl fördern. Zusätzlich ist es auch eine Form der Demokratie, in der sich Individuen und Unternehmen ihren Interessen und Werten entsprechend für ein Projekt stark machen, das ansonsten keine oder nur wenig Unterstützung von Seiten des Staates erhält. Damit kann die Gesellschaft maßgeblich von den Helfern mitgestaltet werden. Soziales Engagement trägt darüber hinaus zur Lösung bzw. Minderung gesellschaftlicher Probleme und Missstände bei.

    Förderung gemeinnütziger Projekte

    Wir unterstützen Projekte und Vereine, die sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in die Gesellschaft integrieren, ihre Lebensqualität steigern und ihnen Perspektiven für den Weg in eine bessere Zukunft eröffnen. Wir sehen es als unsere Verantwortung, durch Unterstützung dieser Projekte Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit zu fördern und sind überzeugt, dass unser Engagement im Gemeinwesen eine notwendige Ergänzung der staatlichen Maßnahmen ist. Nur so kann eine Gesellschaft als Ganzes funktionieren und nachhaltig verbessert werden.

    Im Jahr 2016 haben wir die folgenden Einrichtungen und Vereine finanziell unterstützt:

    Interne Spendenaktionen

    Wir bieten unseren Mitarbeitern auch eine Plattform für privates soziales Engagement. Mehrfach im Jahr organisieren wir Spendenaktionen und informieren sie, wie sie sich persönlich engagieren können.

    Im Jahr 2016 haben wir gemeinsam beispielsweise zwei Kuchenbasare für einen guten Zweck organisiert und mehrfach Sachspenden für Flüchtlinge gesammelt.

    Zur Weihnachtszeit unterstützen wir Leipziger Kinderheime. In Zusammenarbeit mit dem Verein Zukunft für Kinder e.V. stellen wir einen „Weihnachts-Wunschbaum“ auf, an dem kleine Weihnachtswünsche von Leipziger Heimkindern befestigt werden. So wurden 2016 zu Weihnachten über 240 Geschenke für bedürftige Kinder aus der Region durch die EEX und ihre Mitarbeiter gestellt. Diese Aktion fand ein überwältigendes Echo im Unternehmen. In vielen Fällen beteiligten sich auch die Familien und Bekannten einzelner Kollegen.

    Das persönliche Engagement ist nicht nur uns als Unternehmen, sondern auch vielen  Kollegen sehr wichtig. Deshalb haben wir in 2014 erstmalig einen „Social Day“ durchgeführt. Ziel dieses Tages ist es, soziale Einrichtungen in und um Leipzig zu unterstützen und gleichzeitig die Teamarbeit zwischen den Kollegen zu stärken. Die EEX stellte dafür einen Großteil der Belegschaft einen ganzen Arbeitstag lang frei und spendete dringend benötigte Materialien für die jeweiligen Einrichtungen. Die Unterstützung reichte von handwerklichen Tätigkeiten bis zur Beschäftigung mit Bewohnern eines Pflegeheims. Aufgrund des positiven Feedbacks unserer Mitarbeiter und der unterstützten Einrichtungen haben auch 2015 einen Social Day organisiert.

    Seit 2011 zeichnet die EEX wissenschaftliche Studien- oder Abschlussarbeiten, die sich mit aktuellen Fragestellungen in den Bereichen Energie- und Börsenhandel auseinandersetzen, mit dem EEX Group Excellence Award aus. Prämiert werden bis zu fünf Arbeiten, die durch kreative Herangehensweisen überzeugen und neben einer fundierten Diskussion des Problems, neue Lösungsansätze bieten.

    Klicken Sie hier, um weitere Informationen über den EEX Group Exellence Award zu erhalten.


    Communications & Marketing

    Clara Steffes
    Marketing Officer

    +49 341 2156 - 393 clara.steffes@eex.com

    Communications & Marketing

    Vanessa Birnbaum
    Marketing Officer

    +49 341 2156 - 205 vanessa.birnbaum@eex.com

    Familienfreundliches Unternehmen

    Die EEX ist seit März 2016 als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert.

    mehr