Ein neues Marktmodell für den nordischen Raum

    Ab dem 25. März 2024 wird die EEX zusätzlich zu ihrem bestehenden Angebot an Nordic Power Futures, basierend auf dem Systempreis, zonale Stromfutures für alle nordischen Gebotszonen anbieten, ein bewährtes und erfolgreiches Marktmodell in allen anderen 20 europäischen Stromterminmärkten.

    Die vertrauten, NEMO-harmonisierten Indizes der EPEX werden das Underlying für die neuen Produkte bilden.

    Die EEX ist überzeugt davon, dass die Gesamtliquidität auf den nordischen Märkten durch das Angebot von Zonal Futures verbessert werden kann, da der Markt damit für einen großen Pool paneuropäischer Stromhändler zugänglich wird, die geographische Handelsstrategien umsetzen und Cross-Margining-Effizienzen ausnutzen können. Überdies können nordische Marktteilnehmer auch Hedging-Strategien unter Nutzung der bestehenden, von der EEX angebotenen Nordic-System-Price-Produkte umsetzen.  


    Die EEX hat sich der Zusammenarbeit mit der nordischen Händler-Community und den bestehenden Kunden verpflichtet, um die Einführung neuer Zonal Futures zu unterstützen sowie schließlich eine höhere Liquidität in Skandinavien zu erzielen.

    Produktumfang Zonal Futures

    Die EEX wird Zonal-Baseload-Futures für alle 12 nordischen Gebotszonen listen. Dabei schwankt der Umfang der verfügbaren Fälligkeiten in Abhängigkeit von bestimmten Faktoren, wie beispielsweise dem Bestehen von Kuppelleitungen zu den kontinentalen Märkten, der Prävalenz von Kapazitäten erneuerbarer Energie sowie der bestehenden Liquidität. 

    Land Gebotszone Baseload futures
    Dänemark DK1, DK2 Day, Weekend, Week, Month, Quarter, Year
    Finnland FI Month, Quarter, Year
    Schweden  SE1 Month, Quarter, Year
      SE2, SE3, SE4 Week, Month, Quarter, Year
    Norwegen NO1, NO2 Week, Month, Quarter, Year
      NO3, NO4, NO5 Month, Quarter, Year

    Die Produktcodes und die Musterdatei mit den Vertragsdetails (mit einem Beispiel für das erste Handelsdatum) finden Sie im nachstehenden Download-Bereich. Bitte beachten Sie, dass die endgültige Vertragsdetaildatei mit dem tatsächlichen ersten Handelstag zu einem späteren Zeitpunkt bereitgestellt wird.

    Location Spread Trading

    Die EEX plant für die neuen Zonal-Futures auch Location Spread Trading zu listen. Dies wird als Schlüsselmaßnahme zur Steigerung der Gesamtliquidität in der nordischen Region gesehen, da dem EEX-Netzwerk paneuropäischer Händler so Zugang zum Markt gewährt und die Umsetzung geographischer Handelsstrategien erleichtert wird. Location Spread Trading ermöglicht den Handelsteilnehmern den effizienten Handel der Preisunterschiede zwischen diesen Liefergebieten mit garantierter Ausführung. Location Spread Trading wird für die nordischen Gebotszonen, die mit den kontinentalen Märkten verbunden sind, sowie interzonal innerhalb der nordischen Region je nach Marktnachfrage angeboten. 

    Market Making

    Um die Entwicklung der Liquidität im nordischen Markt zu fördern, bietet die EEX ein Market-Making-Programm für die Nordic Zonal Futures, Nordic System Price Futures als auch für diverse Location Spreads im nordischen Strommarktgebiet an. Das Market-Making-Programm wird im Rahmen eines Ausschreibungsverfahrens zwischen dem 12. Februar und dem 8. März 2024 angeboten.   

    Die EEX lädt alle interessierten direkten und indirekten Handelsteilnehmer ein, sich an der Ausschreibung zu beteiligen. Detaillierte Informationen wie das Ausschreibungsregelwerk und die Service-Verträge stehen im Market-Making-Tender Paket zum Download bereit. Die Ausschreibungsformulare stellt Ihnen das EEX Sales Team gerne auf Anfrage zur Verfügung. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte sales@eex.com.

    Nordic System Price

    Details zu den EEX System-Price-Kontrakten stehen unten zur Verfügung:

    EEX Nordic Power Futures

    Handelszeit Handelbare Fälligkeiten  Liefermenge Tickgröße Erfüllung
    8:00 am to 18 Uhr (MEZ) Die aktuelle Woche und die nächsten vier Wochen, der aktuelle Monat und die nächsten sechs Monate, sieben Quartale und sechs Jahre 1 MW 0,01€/MWh Barabwicklung

    Webinar: EEX Nordic Zonal Futures Update

    Vor kurzem haben wir ein Webinar zum Start der EEX Nordic Zonal Power Futures abgehalten, in dem wir Details zum geplanten Angebot erläutert und häufig gestellte Fragen beantwortet haben.

     

    Weitere Informationen finden Sie in der Webinar-Präsentation oder im Webinar selbst.

     

    Hinweis: Um das Video zu aktivieren, klicken Sie bitte auf das Bild. Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Ihre Daten an YouTube weitergeleitet werden.

    Download
    Datum der Veröffentlichung Titel Datei
    2024-02-08 Market Making Tender Package zip (493 KB)
    2024-02-06 EEX Nordic Zonal Futures pdf (717 KB)
    2024-01-09 EEX Customer Information – EEX to launch Nordic Zonal Futures pdf (263 KB)
    2024-01-09 EEX Press Release – EEX to launch Nordic Zonal Futures for power derivatives markets on 25 March pdf (133 KB)
    2024-01-09 FAQ – EEX Nordic Zonal Futures pdf (219 KB)
    2023-11-21 Sample of Contract Detail File xlsx (1,021 KB)

    Zugang

    Mehr

    Indirekter Marktzugang

    Mehr

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie unser Sales-Team sales@eex.com

    Erfahren Sie mehr über EEX Nordic Zonal Futures

    Mehr

    EEX und Nasdaq Commodities kündigen an, das europäische Stromgeschäft von Nasdaq auf die EEX zu übertragen

    Zu Pressemitteilung

    EEX-Produktcodes und Vertragsdetaildatei

     

    Die Produktcodes für EEX Nordic Zonal Futures und ein Beispiel für eine Kontraktdetaildatei sind jetzt hier verfügbar.

     

    Zu den Dateien