Zugang zur Auktion - direkt und indirekt

Ein gemeinsames Zulassungsteam der EEX und ECC unterstützt Sie in allen Zulassungsfragen (die Reihenfolge der Punkte 1. bis 3. kann variieren).

1. Kontakt aufnehmen

EEX unterstützt Sie in allen Fragen zur Zulassung, dem Zulassungsprozess und den Zulassungsformularen.

2. Training absolvieren

Die Teilnahme der Schulung EEX Börsenhändler oder der Schulung Spotmarkt Emissionsrechte ist erforderlich, es sei denn Sie wählen die Auction-Only-Mitgliedschaft ohne technischen Zugang.

3. Technische Anbindung wählen

EEX bietet Ihnen abhängig von Ihren Anforderungen verschiedene Möglichkeiten der technischen Anbindung.

FAQ zur Teilnahme in Emissions Auctions

Details zu relevanten Fragen inklusive eines Vergleiches der verschiedenen Zugangsmöglichkeiten zu den Auktionen finden Sie im Dokument "Participation in Emissions Auctions".

Direkter Zugang: Zulassungsmöglichkeiten

Unternehmen, die Mitglied des EUA-Spotmarktes der EEX werden wollen, um Zugang zu den Auktionen zu erhalten, müssen zunächst prüfen, ob sie nach der EU-Auktionsverordnung sowie den Zulassungsbedingungen der EEX teilnahmeberechtigt sind. Ist dies der Fall, hat der Antragsteller die Wahl zwischen den folgenden Möglichkeiten der Mitgliedschaft an der EEX, die alle die Option zur Abgabe von Geboten in den Primärmarktauktionen bieten:

  • Vollmitgliedschaft
  • Environmental-Markets-Mitgliedschaft
  • Auction-Only-Mitgliedschaft
  • Vollmitgliedschaft

  • Environmental-Markets-Mitgliedschaft

  • Auction-Only-Mitgliedschaft

Weitere Informationen zum Zulassungsverfahren stehen im Abschnitt „Zulassungsprozess" der Webseite zur Verfügung. Die EEX- Zulassungsformulare können auch auf der EEX-Website heruntergeladen werden. Die ECC-Zulassungsformulare stehen auf der ECC- Website zur Verfügung.

Indirekter Zugang: Für Kundenhandel berechtigte Teilnehmer in Primärauktionen

Gemäß Artikel 60 (3) Auktionsverordnung (EU Nr. 1031/2010) müssen Auktionsplattformen eine Liste der Namen und Kontaktdaten ihrer Teilnehmer veröffentlichen, die für Kundenhandel in Primärauktionen zugelassen sind.

Belektron d.o.o.

Belektron Logo

Belektron bietet indirekten Zugang zu den Emissionsauktionen aller Betreiber von EU ETS Anlagen und Flugzeugen. Der Kundensupport erfolgt in verschiedenen europäischen Sprachen (Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Kroatisch, Slovenisch). Die Vereinbahrung zum indirekten Auktionszugang wurde gemeinsam von Belektron und EEX entwickelt mit den Zielen, höhere Transparenz zu schaffen und eine Gleichbehandlung aller Kunden zu gewährleisten.   

Belektron erreichen Sie unter den folgenden Kontaktinformationen:

AdresseCvetkova ulica 25, 1000 Ljubljana, Slovenia
Telefon+386 1 620 8854
Fax+386 1 620 8855
E-Mailiaa@belektron.eu
Websitewww.belektron.eu

Downloads

27/02/2017 EEX and Belektron facilitate access to EUA and EUAA auctions (159 KB) PDF
27/02/2017 Allgemeine Bedingungen (Englisch) (436 KB) PDF
27/02/2017 Kundenpräsentation “Indirect auction access via Belektron”(Englisch) (121 KB) PDF

ABN AMRO Clearing Bank N.V.

AdresseIan Newman
5, Aldermanbury Square, EC2V 7HR London, UK
Telefon0044 203 192 9130
Fax-
E-Mailcommodities@uk.abnamroclearing.com
Webseitewww.abnamroclearing.com

CF Partners (UK) LLP

Adresse80 Hammersmith Road, London W14 8UD, UK
Telefon0044 207 348 3512
Fax0044 207 348 3505
E-Mailtrading@cf-partners.com
Webseitewww.cf-partners.com

S.S.I.F. Vienna Investment Trust S.A.

Adresse4, Splaiul Unirii, Building B3, 6th floor, Bucharest 4, 030121 Romania
Telefon0040 21 207 4880
Fax0040 21 207 4898
E-MailAdrian.simionescu@viennainvestment.ro
Webseitewww.viennainvestment.ro

Bitte kontaktieren Sie die Markteilnehmer direkt, wenn Sie über sie an den Primärauktionen teilnehmen möchten.