Für das Jahr 2018 verkündete die Kommission, dass eine Gesamtmenge von of 937.557.000 allgemeinen Emissionsberechtigungen (EUA) und eine Gesamtmenge von 5.601.500 EU-Luftverkehrsberechtigungen (EUAAs) versteigert werden.

Dieses Volumen beruht auf der Anzahl der zu verauktionierenden Berechtigungen (CAP) und den nationalen Durchführungsmaßnahmen. Weitere Informationen sind auf der Website der Kommission abrufbar.

Für die EEX ergeben sich hierdurch folgende EUA-Auktionsvolumina für das Jahr 2018:

Volumina 2018

Staaten

Details 

564.447.000

25 EU-Mitgliedstaaten

Wöchentliche Auktionen montags, dienstags und donnerstags

194.027.000

Deutschland

Wöchentliche Auktionen, freitags

Der Zeitplan für die Auktionen für Deutschland, die bis zum 14. November 2018 laufen, ist ab diesem Stichtag als indikativ anzusehen. EEX hat den Ausschreibungsprozess gewonnen. Bevor die Auktionen unter dem neuen Mandat starten könnnen, muss EEX den formalen Prüfungsprozess der EU Kommission durchlaufen.

78.030.000

PolenVierzehntägige Auktionen, mittwochs

Für die EEX ergeben sich hierdurch folgende EUAA-Auktionsvolumina für das Jahr 2018:

Volumina

Staaten

Details 

3.829.000

25 EU-Mitgliedstaaten

4 Auktionen: 23. Mai, 18. Juli, 12. September, 21. November

800.500

Deutschland

1 Auktion: 10. Oktober

112.000

Polen

1 Auktion: 20. Juni

Weitere Details zur Zeitplanung und zu den Volumina sind im Auktionskalender 2018 enthalten.

Auction Calendar 2017

03/11/2017 EEX Auction Calendar 2017 (1,5 MB) PDF
03/11/2017 EEX Auction Calendar 2017 (252 KB) XLSX
08/08/2017 Auction Calendar - Annex 1, Adjustments to the Auction Calendar 2017 (262 KB) PDF
03/11/2017 EUA Primary Auction Calendar History 2017 (6,1 MB) ZIP