Milchprodukte

Die Agrarmärkte gehören zu den größten Sub-Assetklassen im börslichen Rohstoffhandel. Mit unseren Produkten können Kunden Preisrisiken an diesen Märkten absichern und zugleich Ausfallrisiken vermeiden.

Sascha Siegel, Head of Agricultural Commodities

Warum Agrarderivate an der EEX handeln?

  • Zugang zu einer breiten Palette von Commodity-Produkten
  • Absicherung von Preisänderungsrisiken in den Agrarmärkten
  • Finanzielle Abwicklung auf der Basis zuverlässiger Referenzpreise
  • Sichere und zuverlässige Clearing und Abwicklungsprozesse der European Commodity Clearing (ECC)
  • Führender Terminmarkt für Milchprodukte und Kartoffeln in Europa

Marktpreisindizes als Preisbasis im Milchmarkt

Bei der Indexberechnung werden anerkannte Preisfeststellungen in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden verwendet und zu einem ungewichteten Mittelwert verdichtet. Die Korrelation zwischen diesen Notierungen liegt historisch betrachtet auf signifikant hohem Niveau. Damit reflektieren die Indizes den Marktpreis der referenzierten Produkte im europäischen Wirtschaftsraum.

Futures-Positionen, die nach dem letzten Handelstag noch offen sind, werden gegen den Schlussabrechnungspreis bar abgerechnet. Dieser entspricht dem jeweiligen Marktpreisindex.

Der European Whey Powder Index wird durch die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) in Bonn bereitgestellt.

Finanzielle Erfüllung

Futures auf Butter, Magermilchpulver und Molkenpulver werden bei Fälligkeit finanziell abgewickelt (Barabwicklung). Bei der Barabwicklung werden Referenzpreise verwendet, die den Wert der gehandelten Produkte (Spotpreise) adäquat widerspiegeln. Diese Preisindizes erhöhen die Markttransparenz auch in den Futureskontrakten..

Kontraktspezifikationen*

Alle Produkte werden an der EEX zum Börsenhandel angeboten. Zusätzlich ist auch die Registrierung von außerbörslich abgeschlossenen Geschäften zum Clearing (Trade Registration) möglich. Clearing und Abwicklung aller Geschäfte übernimmt die ECC, das Clearinghaus der EEX-Gruppe.

 

Futures auf Butter (Butter-Future)

Futures auf Magermilchpulver (Skimmed-Milk-Powder-Future)

Futures auf Molkenpulver (European-Whey-Powder-Futures)

Produkt-ID

FABT

FASM

FAWH

Produkt-ISIN

DE000A13RUP8

DE000A13RUM5

DE000A13RUN3

Basiswert

Butter Index

Skimmed Milk Powder Index

European Whey Powder Index

Kontraktgröße/Notierung

5 metrische Tonnen

Denominierung

EUR

Preisermittlung und minimale Preisveränderung  

Preisermittlung in EUR je Tonne, minimale Preisveränderung beträgt 1 EUR pro Tonne

Fälligkeiten

An der EEX können maximal folgende Fälligkeiten gehandelt werden: Die Fälligkeiten des aktuellen und der nächsten 18 aufeinander folgenden Kalendermonate.

Handelszeiten

Fortlaufender Handel, 8:45 -–18:00 Uhr MEZ; letzter Handelstag bis 12:00 Uhr MEZ

Letzter Handelstag

  • Der letzte Mittwoch des jeweiligen Fälligkeitsmonats (falls kein Börsentag, ist der letzte Handelstag der vorhergehende Börsentag)
  • Im Fälligkeitsmonat Dezember der dritte Mittwoch des Monats (falls kein Börsentag, ist der letzte Handelstag der darauf folgende Börsentag)

Erfüllung

Barausgleich, Differenz zwischen dem Schlussabrechnungspreis und dem Abrechnungspreis des Börsenvortages

Schlussabrechnungspreis

Stand des jeweils maßgeblichen Index am letzten Handelstag 19:00 Uhr MEZ   

*Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument rein informativen Charakter besitzt und rechtlich nicht verbindlich ist. Die rechtlich bindenden Kontraktspezifikationen finden Sie auf der EEX -ebsite unter Handel > Verordnungen und Regelwerke.