Schnittstellen

Schnittstellen

Trading Gateway (TGW)

Dieser Zugang ermöglicht es dem Nutzer eines Global Vision Trading Gateway, sich mit den Handelssystemen der EEX zu verbinden.

 

Anbindungsvarianten

Internet

Der Zugriff auf die Handelssysteme über das Internet ist die technisch einfachste Zugriffsvariante. Sie eignet sich für Kunden, die einen preiswerten Zugang verbunden mit einer einfachen Konfiguration einer Variante mit hoher Verfügbarkeit und zusätzlicher Sicherheit vorziehen.

Es ist zu beachten, dass der Datenaustausch ungesichert erfolgt.

 

VPN

Ein VPN (Virtual Privat Network) bietet Kunden mit einem erhöhten Sicherheitsbedürfnis die Möglichkeit, den Netzwerkverkehr über den Internetanschluss zu verschlüsseln. Die Gegenstellen müssen sich vor dem Verbindungsaufbau gegenseitig autorisieren, so dass Unbefugte sich nicht einfach mit einem Unternehmensnetz verbinden können. Zur Nutzung dieser Lösung muss durch den Kunden zusätzliche Netzwerk-Infrastruktur angeschafft und betrieben werden. Beachten Sie hierbei die Anforderungen an die Hardware.

 

Leased Line (Standleitung)

Für Kunden mit einem maximalen Bedürfnis an Sicherheit und Verfügbarkeit empfehlen sich Standleitungen. Sämtlicher Netzwerkverkehr wird so nicht durch das öffentliche Internet geroutet und bietet darüber hinaus eine höchstmögliche Verfügbarkeit.