Für das Jahr 2017 verkündete die Kommission, dass eine Gesamtmenge von 947.706.000 allgemeinen Emissionsberechtigungen (EUA) und 4.730.500 EU-Luftverkehrsberechtigungen (EUAAs) versteigert werden.

Diese Menge beruht auf der festgelegten Emissionsmenge (Cap) und den nationalen Durchführungsmaßnahmen.

Dieses Volumen beruht auf der Anzahl der zu verauktionierenden Berechtigungen (CAP) und den nationalen Durchführungsmaßnahmen. Weitere Informationen sind auf der Website der Kommission abrufbar.

Für die EEX ergeben sich hierdurch folgende EUA-Auktionsvolumina für das Jahr 2017:

Volumina

Staaten

Details 

562.538.500

25 EU-Mitgliedstaaten

Wöchentliche Auktionen montags, dienstags und donnerstags

196.820.000

Deutschland

Wöchentliche Auktionen, freitags

85.877.000PolenVierzehntägige Auktionen, mittwochs

Für die EEX ergeben sich hierdurch folgende EUAA-Auktionsvolumina für das Jahr 2017:

Volumina

Staaten

Details 

3.234.500

25 EU-Mitgliedstaaten

3 Auktionen: 27. September, 25. Oktober und 22. November

675.500

Deutschland

1 Auktion: 8. November

95.000Polen1 Auktion: 6. Dezember

Weitere Details zur Zeitplanung und zu den Volumina sind im Auktionskalender 2017 enthalten.

Auction Calendar 2017

07/09/2017 EEX Auction Calendar 2017 (3,6 MB) PDF
07/09/2017 EEX Auction Calendar 2017 (251 KB) XLSX
08/08/2017 Auction Calendar - Annex 1, Adjustments to the Auction Calendar 2017 (262 KB) PDF
07/09/2017 EUA Primary Auction Calendar History 2017 (4,7 MB) ZIP