Entgelte Primärmarktauktion

Kombinierte Handels- und Clearinggebühr, in €/1.000 Emissionsberechtigungen (2 Lot = 1.000 Emissionsberechtigungen)*

EU Auktion (inkl. EEA EFTA Staaten)

3,88 €

Deutsche Auktionen

3,50 €

Polnische Auktionen

3,00 €

* Die Auktionsverordnung referenziert auf 500 Berechtigungen/Lot mit kombinierten Handels- und Clearingentgelten in Höhe von 1,94 €/Lot für EU Auktionen, 1,75 €/Lot für Auktionen für Deutschland und 1,50 €/Lot für Auktionen für Polen.

Preisverzeichnis:

> Aktuelles EEX Preisverzeichnis

> Aktuelles ECC Preisverzeichnis

Benchmark Fees and Fee Components

30/01/2020 Benchmark fees and fee components (104 KB) PDF

Wenn Ihr Unternehmen an den Auktionen von Emissionsberechtigungen als Nicht-Clearing-Mitglied teilnehmen möchte, muss es ein Clearing-Mitglied für EEX > Spot Market > Emissions kontrahieren. Dieser Vertrag kann zusätzliche Gebühren für das Clearing von ersteigerten Emissionsberechtigungen beinhalteten. Diese Gebühren sind bilateral zwischen Ihrem Unternehmen und dem Clearing-Mitglied zu vereinbaren. Informationen zu den an EEX/ECC zugelassenen Clearing-Mitgliedern sind auf der ECC-Website unter About ECC > Partners & Products > Clearing Members verfügbar und enthalten eine Übersicht, auf welchen Märkten, welches Clearing-Mitglied seine Services offeriert.