Spotmarkt

Die Spotmärkte für Strom für Deutschland/Österreich, Luxemburg, das Vereinigte Königreich, Frankreich, Belgien, die Niederlande und die Schweiz werden von der EPEX SPOT betrieben. Diese wurde als Joint Venture zwischen der EEX und der französischen Powernext errichtet und hat ihren Sitz in Paris, mit Niederlassung in Bern, Leipzig, London, Brüssel, Amsterdam und Wien.

EPEX SPOT Power Spot Market

  • Der Spotmarkt  sichert die kurzfristige Optimierung von Beschaffung und Verkauf bis zu 30 Minuten vor Lieferung.
  • Sichere und professionelle Abwicklung von Transaktionen – rechtlich, technisch und finanziell.
  • Standardisierte Produkte unterstützen die Integration erneuerbarer Energien in den Strommarkt.
  • Die enge Zusammenarbeit mit den Übertragungsnetzbetreibern (ÜNB) stellt die zuverlässige physische Erfüllung sicher.

Produkte

  • Day-Ahead-Auktion | Deutschland/Österreich, Luxemburg, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Niederlande, Belgien und Schweiz
  • Intraday | Deutschland/Österreich, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Niederlande, Belgien und die Schweiz

Neu: EPEX-Auktion für französische Kapazitätsgarantien

Nach der Einführung eines Kapazitätsmechanismus in Frankreich wurde die EPEX SPOT mit der Organisation von Auktionen für französische Kapazitätsgarantien betraut.
Die erste Auktion fand im Dezember 2016 statt.

> Besuchen Sie die Website der EPEX SPOT