Schiffsdiesel

Änderungen der Schiffsdieselpreise haben erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Schiffstransports sowie internationaler Commodity-Geschäfte. Daher ist es für alle Teilnehmer auf diesen Märkten notwendig, ihr Preisrisiko effizient steuern. 

Das bestehende Muster auf den Terminmärkten ist für Unternehmen konzipiert, deren Kerngeschäft im Ölhandel liegt. Für Unternehmen, die Schiffsdieselderivate hauptsächlich zum Risikomanagement einsetzen oder nur geringere Volumina handeln, ist es deutlich schwieriger, Vergleichswerte zu ermitteln und Preistransparenz zu erzielen. Überdies kann der Handel kleinerer Clip-Größen gegenüber Standardtransaktionen auch einen erheblichen Preisaufschlag mit sich bringen und den Markt damit für einige Nutzer verteuern.

Der Markt der EEX Asia für Schiffsdiesel schafft einheitliche Wettbewerbsbedingungen für alle durch konsistente und zuverlässige Preisfeststellung in Verbindung mit transparenten und fairen Preisen. Unabhängig davon, ob das Treibstoffrisiko für eine einzelne Fracht oder Route, eine bestimmte Frist, ein COA oder eine Reihe von Risiken abgedeckt werden soll, kann das Hedging an den tatsächlichen Bedarf der einzelnen Unternehmen angepasst und zum Entstehungszeitpunkt ausgeführt werden.

Kontraktspezifikationen

Produktbezeichnung

  • 180 CST FOB Cargoes Singapore
  • 380 CST FOB Cargoes Singapore

3.5% FOB Barges Rotterdam

Kontraktvolumen

  • Nasdaq: 1 metrische Tonne
  • SGX: 100 metrische Tonnen
  • 1 metrische Tonne

Mindestschlussgröße

  • Nasdaq: USD 0,01
  • SGX: USD 0,01
  • USD 0,01

Schlussabrechnungspreis

Der arithmetische Durchschnitt der täglich bestimmten Platts* Spotpreise im Kontraktmonat

Kontraktserie

Monate, Quartale und Kalenderjahre bis maximal 36 Monate

Abwicklung

Am ersten Geschäftstag nach dem Ablauftag

*“PLATTS Marks” are trademarks of PLATTS, a Division of McGraw Hill Financial Inc., its affiliates and/or its licensors and have been licensed for use by EEX, ECC and CLTX.