Neue Handelsteilnehmer an der EEX im Juli 2020

    Im Juli 2020 begrüßte die EEX neue Handelsteilnehmer an ihren Märkten und erweiterte die Mitgliedschaft bestehender Mitglieder.

    Die folgenden Mitglieder sind für den Handel mit Futures & Optionen an den Strom-Terminmärkten der EEX zugelassen:

    • V-Elektra Slovakia, a.s.
    • Eunice Trading S.A.

    Eunice Trading S.A. erhielt zusätzlich die Lizenz für den Handel an den Terminmärkten der EEX.

    Darüber hinaus wurden Orsted Salg & Service A/S (EEX Biomasse Futures) und Société Générale S.A. (PSV; PVB; CEGH) zum Handel an den EEX-Terminmärkten zugelassen.

    Vitol S.A. wurde zum Handel an den Gas-Spotmärkten (PVB), Gas-Terminmärkten (PSV; PVB) und Gas-OTF-Märkten (PSV) zugelassen

    Die folgenden Mitglieder wurden zum Handel an den EEX-Spotmärkten zugelassen:

    • TRIMET Aluminium SE (Essen)
    • ZSE Energia a.s, Bratislava (Slowakei)

    Darüber hinaus hat die EEX die E.ON Energie Deutschland GmbH, zusätzlich zum Handel von EEX TTF-Erdgas-Spotkontrakten zugelassen .

    E&T Consult Ltd. erhielt zusätzlich die Lizenz für den Handel am Spotmarkt für Emissionsrechte (Sekundärmarkt) sowie für den Handel mit EUA-Futures und -Optionen.

    EDP - Energias de Portugal S.A. wurde zum Börsenhandel an den Gas-Spot- (PEG) und den Gas-Terminmärkten (PEG) zugelassen.