EEX Pressemitteilung - EEX-Gasspotmärkte erreichen im ersten Halbjahr 2021 neuen Höchststand

    > Volumen steigt auf 860 TWh im ersten Halbjahr 2021, + 20 % gegenüber H1/202
    > Rekorde in den französischen, österreichischen, tschechischen und deutschen (NCG) Gasspotmärkten

    Die European Energy Exchange (EEX) verzeichnete im ersten Halbjahr ein neues Rekordvolumen an ihren europäischen Gas-Spotmärkten mit 860,3 TWh, was einem Zuwachs von 20 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (H1 2020: 718,5 TWh) entspricht. Maßgeblich für dieses Wachstum waren neue Rekorde in den deutschen Marktgebieten NCG (+40 % auf 177,3 TWh) und GASPOOL (+32 % auf 117,0 TWh) sowie im französischen PEG-Marktgebiet (+29 % auf 99,3 TWh). Der französische Spothandel wuchs in jedem Monat, begünstigt durch eine starke Nachfrage in Frankreich.

    Auch die österreichischen (CEGH VTP) und tschechischen Gasspotmärkte (CZ VTP) befanden sich im ersten Halbjahr 2021 im Aufwind: Der österreichische Hub meldete einen neuen Rekord und erzielte 59,3 TWh, ein Plus von 38 % im Vergleich zu 2020 (H1 2020: 42,9 TWh), während sich das Handelsvolumen am tschechischen Markt auf 7,3 TWh mehr als verdoppelte (H1 2020: 3,6 TWh).

    Steffen Köhler, Chief Operating Officer der EEX, kommentiert: „Wir sind sehr zufrieden mit dem ersten Halbjahr, indem wir unsere führende Position im europäischen Gasspothandel weiter ausbauen konnten. Insbesondere haben wir in strategisch wichtigen Marktgebieten wie Österreich und den Niederlanden weitere Volumen und Marktanteile gewonnen. Diese Ergebnisse stärken die Aussagekraft und Verlässlichkeit unseres Preissignals, den European Gas Spot Index (EGSI), der die Grundlage für unsere neugestarteten finanziell abgerechneten Erdgasfutures bildet.

    Am 28. Juni startete die EEX den Handel mit den neuen finanziellen „EGSI" Gasfutures, die sowohl bei Teilnehmern aus dem traditionellen Gashandel als auch aus dem Finanzbereich auf großes Interesse stießen.

    EEX-Volumen (MWh)

    H1 2021

    H1 2020

    Veränderung

    Erdgas Spotmarkt Europa Total

    860.337.533

    718.476.531

    20 %

    CEGH VTP Gas Spot

    59.305.721

    42.907.949

    38 %

    CZ VTP Gas Spot

    7.279.886

    3.587.298

    103 %

    ETF Gas Spot

    10.018.383

    5.851.878

    71 %

    GASPOOL Gas Spot

    117.043.714

    89.006.148

    32 %

    NBP Gas Spot

    868.695

    2.787.818

    -69 %

    NCG Gas Spot

    177.270.225

    126.294.960

    40 %

    PEG Gas Spot

    99.287.070

    76.784.721

    29 %

    PVB Gas Spot

    0

    2.000

    -100 %

    TTF Gas Spot

    320.672.476

    312.143.952

    3 %

    ZEE Gas Spot

    1.322.546

    4.760.632

    -72 %

    ZTP Gas Spot

    67.268.817

    54.349.175

    24 %

    Für die Übersicht der EEX Group Volumina im ersten Halbjahr 2021 klicken Sie bitte hier.

    Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende Energiebörse, die weltweit sichere, liquide und transparente Märkte für Energie- und Rohstoffprodukte entwickelt, betreibt und vernetzt. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Erdgas und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Zusätzlich stellt die EEX Registerdienstleistungen zur Verfügung und führt Auktionen für Herkunftsnachweise im Auftrag des französischen Staates durch. https://www.eex.com/de/