„Danke für Ihre Unterstützung.“

    Am 15. Juni 2000, vor exakt 20 Jahren, wurde das erste Handelsgeschäft an einer kleinen Strombörse mit Sitz in Leipzig getätigt. Hier fing alles an, ein guter Grund für uns zum Feiern.

    In den letzten zwanzig Jahren ist unsere Produktpalette, das Handelsvolumen und die Zahl unserer Handelsteilnehmer enorm gewachsen. Heute betreiben wir Energie- und Commodity-Märkte auf der ganzen Welt und bedienen Kunden in Europa, Asien und Nordamerika. Im dritten Jahr in Folge sind wir die Nummer eins im weltweiten Stromhandel und wollen die EEX Group als die bevorzugte globale Commodity-Börse etablieren. Wir haben gerade einen weiteren Meilenstein erreicht und sind auch die Nummer eins auf dem globalen Frachtmarkt geworden.

    Grußwort von Peter Reitz, CEO der EEX

    Hinweis: Um das Video zu aktivieren, klicken Sie bitte auf das Bild. Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Ihre Daten an YouTube weitergeleitet werden.

    #GoingGlobal - gemeinsam mit Ihnen

    Die EEX ist kundenorientiert, innovativ und hat die Ambition, in enger Zusammenarbeit mit ihren Kunden und Partnern Liquidität in den Energie- und Commodity-Märkten aufzubauen. Wir sind zusammen mit acht weiteren Unternehmen Teil einer globalen Börsengruppe mit speziellem Know-how für die Märkte, in denen wir tätig sind.

    Was als lokale Strombörse in Leipzig begann, hat sich rasant entwickelt. Nach der Etablierung eines liquiden Spotmarktes führte die EEX den Terminmarkt ein und startete den Handel weiterer Produkte wie Emissionsrechte und Erdgas. Die Gründung unseres Clearinghauses ECC war ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur führenden Energiebörse in Europa und der Grundstein für die Entwicklung der EEX Group. Heute sind wir die weltweit führende Börse im Stromhandel sowie im Handel mit Dry Bulk Freight.

    Zahlen & Fakten: Von einer lokalen Strombörse zu einer globalen Commodity-Börse - werfen Sie einen Blick auf unsere Fakten und Zahlen und unsere Errungenschaften der letzten 20 Jahre.

    Unsere Meilensteine

    Zwanzigjähriges Jubiläum

    Integration der Powernext und Gaspoint Nordic in die EEX AG (zum 01.01.2020)

    EEX übernimmt 100 % der Anteile an britischem Softwareunternehmen KB Tech Ltd.

    EEX erstmals Weltmarktführer (im Open Interest) im Frachthandel

    Nodal erstmals größte Strombörse in den USA

    EEX erweitert Handel am Strom-Terminmarkt um Slowenien, Bulgarien und Serbien auf 20 europäische Marktgebiete

    Übernahme des Rohstoffgeschäfts der Nasdaq Futures, Inc. (NFX) und Transfer des Open Interest zu ECC und Nodal Clear

    Nodal startet weltweit ersten Future auf Lkw-Fracht (Trucking Freight Future)

    Akquisition von Grexel Systems

    Start separater Spotmarkt-Auktionen (EPEX) für Deutschland und Österreich

    Nodal Exchange startet nordamerikanische Emissionsprodukte

    ECC erhält Anerkennung als Clearinghaus durch MAS (Monetary Authority in Singapur)

    Gründung von EEX Asia und ClearTech stärkt Präsenz der EEX Group in Asien

    Erwerb der Nodal Exchange (EEX Group nun auch in Nordamerika vertreten)

    Migration der PXE-Produkte für Osteuropa auf die EEX-Plattform

    Aufteilung deutsch-österreichische Preiszone: Start des Phelix-DE- und Phelix-AT-Futures

    EEX Group erstmals weltweit führende Stromhandelsplattform

    EEX gewinnt Marktanteile im spanischen Strommarkt und stellt erstmals führende Börsenplattform

    PXE wird Teil der EEX Group: Strom-Terminmärkte für Tschechien, Slowakei, Polen, Ungarn und Rumänien

    Migration von Gaspoint Nordic und CEGH auf PEGAS-Plattform

    Einstieg in Global Commodities: Frachtkontrakte erstmals über EEX/ECC gecleart

    Migration der Eurex-Agrarprodukte zur EEX

    PEGAS-Gasmärkte erstmals über 1.000 TWh

    EEX erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Cleartrade Exchange (CLTX) mit Sitz in Singapur

    EEX erwirbt 50 % Anteil an Gaspoint Nordic

    Powernext und EPEX SPOT werden Teil der EEX Group

    Akquisition von 100 % der niederländischen APX

    Start der PEGAS-Kooperation (Bündelung aller Erdgasprodukte von EEX und Powernext auf einer Handelsplattform)

    Start von Futures für Herkunftsnachweise

    ECC übernimmt Clearing für die tschechische Power Exchange Central Europe (PXE) für Strom und Erdgas

    Start der Tages- und Wochenend-Futures am Strom-Terminmarkt

    EEX erhält Zuschlag für die europaweite Primärmarktauktion von Emissionsrechten

    Eröffnung des ersten Büros außerhalb Deutschlands, in London mit vier Mitarbeiter/-innen

    Start 24/7-Spothandel für Erdgas

    Eurex wird Mehrheitsaktionärin

    Zehnjähriges Jubiläum

    Start Clearing für die Partnerbörse HUPX

    CWE Market Coupling, deutsch-französischer Intraday-Cross-Border-Handel und Veröffentlichung des European Electricity Index, kurz ELIX

    Angela Merkel besucht EEX in Leipzig

    Anzahl der Mitarbeiter/-innen erstmals über 100

    Gründung der ECC-Tochtergesellschaft in Luxemburg

    Start der EEX-Transparenzplattform (in Kooperation mit den ÜNBs)

    ECC startet Clearing für CEGH

    Start der EEX Power Derivatives GmbH

    Gründung EPEX Spot SE (Sitz in Paris) mit EEX Power Spot GmbH als 100%iger Tochter der neuen Gesellschaft

    ECC übernimmt Clearing für Powernext

    Start des Erdgashandels für zwei Marktgebiete Deutschlands

    Strategische Ausgründung: EEX Power Spot GmbH

    Start der EEX Eurex-Kooperation im Emissionshandel

    Start der Kooperation mit der französischen Powernext

    Ausgründung der European Commodity Clearing AG (ECC), erhält im selben Jahr Banklizenz

    Kooperation mit der ersten Partnerbörse ENDEX (Clearing von TTF Gasfutures)

    Fünfjähriges Bestehen

    Start des Handels mit EU-Emissionsberechtigungen im Rahmen des EU ETS

    „Anerkannte Preissignale“: EEX-Preise sind Referenz für Gesetz zur Neuregelung des Rechts der erneuerbaren-Energien im Strombereich vom 21.07.2004

    Erfolgreicher Start OTC-Clearing

    100. Handelsteilnehmer

    Zusammenschluss von LPX und EEX zur European Energy Exchange AG (EEX) mit Sitz in Leipzig

     

    Start der Strombörsen in Deutschland: LPX mit Sitz in Leipzig startet im Juni, EEX mit Sitz in Frankfurt startet im August


    EEX Group - das Power House der Deutschen Börse

    Liebe EEX, alles Gute zum 20-jährigen Jubiläum! Für weiteres Wachstum und künftige Erfolge!

    Theodor Weimer, CEO unseres Mehrheitsaktionärs Deutsche Börse, über die Rolle der EEX für die Deutsche Börse

     „Die Deutsche Börse schafft Vertrauen in die Märkte von heute und morgen - mit innovativen Produkten, erstklassigen Dienstleistungen und zukunftsorientierten Kollegen und Kolleginnen in allen Unternehmen. In 20 Jahren hat sich die EEX von einem Nischenbetreiber zu einem wahren Wachstumsmotor für unser Unternehmen und zu einem wichtigen Treiber der Nachhaltigkeitsanstrengungen in der Finanzbranche entwickelt. Im Bereich des Rohstoff- und Energiehandels ist EEX heute ein wahres „Power House“ und setzt kontinuierlich neue Maßstäbe. Ich bin stolz darauf, die EEX als wichtigen Bestandteil der Deutsche Börse Group zu haben, und wir freuen uns, sie auf ihrem vielversprechenden Weg weiter zu begleiten. Peter weiß, wie man ein erfolgreiches Geschäft aufbaut, und die EEX hat zweifellos eine große Zukunft vor sich. Alles Gute, für weiteres Wachstum und zukünftige Erfolge! “

    Lassen Sie uns gemeinsam feiern!

    Wir hätten unser 20-jähriges Jubiläum gern mit Ihnen auf unserer Get-Together-Party in Leipzig gefeiert, was in diesem Jahr leider nicht möglich ist.
      
    Langjährige Weggefährten, Kunden, Kollegen und Freunde der EEX nutzten die Gelegenheit, ihre Grüße in einem Video zu übermitteln.
      
    Hinweis: Um das Video zu aktivieren, klicken Sie bitte auf das Bild. Bitte beachten Sie, dass nach der Aktivierung Ihre Daten an YouTube weitergeleitet werden.

    20 Jahre EEX Get-Together-Party in Leipzig

    Folgen Sie der #EEX20 Spotify-Liste mit unseren Lieblings-Partyliedern.

    zu #EEX20 auf Spotify

    Fotogalerie

    „Wir freuen uns auf ein Wiedersehen – bis dahin bleiben Sie gesund und schauen Sie auf unsere Social Media-Kanäle für weitere Infos zu 20 Jahren EEX .“

    #EEX20 in the News

    „Die EEX ist eine beispiellose Erfolgsgeschichte“ Interview mit Peter Reitz

    Peter Reitz spricht im Interview mit Stefan Sagmeister - Editor-in-chief von Energie &
    Management über Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit der Börse.

    Interview in Energie & Management

    Zum Interview

    Zwanzig Jahre Energiehandel - ein Kommentar von Peter Reitz

    Peter Reitz, Vorsitzender des Vorstandes der EEX AG, Kommentar zu den letzten Zwanzig Jahre Energiehandel  - “Lessons Learned” für die Zukunft

     

    Artikel veröffentlicht in der Börsenzeitung

    Zum Kommentar