EEX verleiht 6. Excellence Award in Brüssel

EEX verleiht 6. Excellence Award in Brüssel

Ando Leppiman von der estnischen EU-Ratspräsidentschaft als Gastredner

Die European Energy Exchange (EEX) verlieh am gestrigen Abend zum sechsten Mal den Excellence Award, mit dem sie außerordentliche akademische Abschlussarbeiten im Bereich Energie- und Warenhandel auszeichnet. Der Preis wurde im Rahmen des EEX-Herbstempfangs in Brüssel übergeben.

Die EEX prämierte dieses Jahr sechs wissenschaftliche Arbeiten mit dem Excellence Award. Die Abschlussarbeiten deckten vielfältige Themen in den Bereichen Agrar-, Emissions-, Stromspot und –terminmärkte ab.

„Mit dem Excellence Award fördern wir junge Menschen, kreative und fundierte Lösungsansätze für den Energie- und Commodity-Handel der Zukunft zu entwickeln. Ich freue mich besonders, dass wir in diesem Jahr erstmals auch eine Arbeit auf dem Gebiet der Agrarmärkte auszeichnen konnten“, sagt Iris Weidinger, Chief Financial Officer der EEX und zuständiger Vorstand für den Bereich Personal.

Ausgezeichnet wurden Assab Abderrahim für seine Masterarbeit am Imperial College London, Sven Böhme für seine Masterarbeit an der TU Dresden, Annika Klettke für ihre Masterarbeit an der RWTH Aachen, Yu Yau Hing für seine Masterarbeit am Centre International de Formation Européenne (CIFE), Micha Kahlen für seine Doktorarbeit an der Rotterdam School of Management Erasmus University und Dennis Bergmann für seine Doktorarbeit am Cork Institute of Technology.

Als Gastredner begrüßte die EEX mit Ando Leppiman den stellvertretenden Staatssekretär für Energie in der estnischen Ratspräsidentschaft.

Bewerbungen für den Excellence Award 2017 sind noch bis zum 15. Oktober 2017 möglich. Weitergehende Informationen veröffentlicht die EEX auf ihrer Website unter: https://www.eex.com/en/about/eex/excellence-award

 
Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Emissionsberechtigungen und Kohle sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.