EEX Group startet EEX Asia

EEX Group startet EEX Asia

Restrukturierung des asiatischen Commodity-Geschäfts zur besseren Abdeckung der Kundenbedürfnisse

Die EEX Group stärkt ihr Geschäft in Asien durch die Neustrukturierung der Geschäftszweige ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft CLTX. Ab sofort wird das Angebot für Asien unter zwei unterschiedlichen Marken betrieben: EEX Asia und Cleartech. Durch diese strategische Neuaufstellung mit zwei getrennten Servicebereichen können die Bedürfnisse der Kunden durch einen stärkeren Fokus und eine höhere Spezialisierung besser erfüllt werden.

Zur Einführung von EEX Asia erklärt Peter Reitz, CEO der EEX: „Unsere aktuelle Präsenz in Europa, Asien und Nordamerika ermöglicht es der EEX Group, die Liquidiät im weltweiten Commodity-Sektor zu steigern. Dabei nutzen wir unser etabliertes Netzwerk von Handelsteilnehmern und Brokern und bieten ein technisches und regulatorisches Angebot, um unseren Handelsteilnehmern in allen drei Zeitzonen einen leichten und effizienten Zugang zu den Handels- und Clearingdienstleistungen der Gruppe zu ermöglichen und alle Vorteile zu nutzen.“

 

EEX Asia agiert ab sofort als asiatisches Standbein der EEX Group, das Terminkontrakte auf Frachtraten sowie auf dem Seeweg beförderte Commodities, wie Schiffsdiesel und Eisenerz, anbietet. Sämtliche Kontrakte werden durch die European Commodity Clearing (ECC) gecleart, die im Frühjahr dieses Jahres durch die Monetary Authority of Singapore (MAS) als Recognised Clearing House (RCH) anerkannt wurde.

Dr. Egbert Laege, Ressortvorstand der EEX und zuständig für den Bereich Global Commodities, ergänzt: „In den vergangenen 12 Monaten hat die EEX Group eine Reihe von wesentlichen Entwicklungsschritten im Bereich Global Commodities durchlaufen – von der Übertragung des Fracht-Open Interest der LCH bis hin zur Anerkennung der ECC als Clearinghaus für den asiatischen Raum. Die Einführung von EEX Asia bildet einen weiteren Meilenstein im Zuge des Ausbaus unseres Geschäfts in Asien. Mit der Weiterentwicklung und Neupositionierung unseres Angebots bekräftigen wir unser Engagement in den Commodity-Märkten weltweit und inbesondere für unsere Kunden in Asien.”

Im Zuge dieser Entwicklung wird die Marke Cleartech zum Verwalter der umfassenden OTC-Dienstleistungen für mehrere Börsen. Der Fokus von Cleartech ist die Erbringung technischer und Preistransparenzdienstleistungen in den Bereichen Pre-, Intra- und Post-Trade auf den OTC- und OTC-geclearten Commodity-Märkten.

 

 

EEX Asia: EEX Asia ist der Handelsname der Cleartrade Exchange Pte Ltd., einer regulierten Terminbörse mit Sitz in Singapur und einem durch die Monetary Authority of Singapore (MAS) regulierten Recognised Market Operator (RMO). Als Teil der EEX Group, einer Unternehmensgruppe, die die internationalen Commodity-Märkte bedient, ist EEX Asia das Zentrum des globalen Commodities-Bereichs sowie die Börse der Gruppe in der Region.

> Download Pressemitteilung