Börsenratswahl 2018

Der Börsenrat ist das Organ deutscher Börsen, das die Regularien für die Börse erlässt und die Geschäftsführung der Börse bestellt und überwacht. Seine Mitglieder werden für eine Amtszeit von drei Jahren gewählt. Wahlberechtigt sind alle Handelsteilnehmer.

Die Börsenratswahl findet am 30. Mai 2018 statt. Die Nominierungsfrist für Kandidaten endet am 15. April 2018.

Die Zusammensetzung des Börsenrates und der Ablauf der Börsenratswahl werden durch die Sächsische Börsenrechtsdurchführungsverordnung (SächsBörsDVO) geregelt.

Bekanntmachungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit der Börsenratswahl stehen hier für Sie zum Download bereit:

Mitteilungen

20/02/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 1 - Bekanntmachung Wahlausschuss (46 KB) PDF
20/02/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 2 - Wahl des Börsenrats der European Energy Exchange 2018 (139 KB) PDF
14/03/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 3a - Bekanntmachung Wahltag, Wahlgruppen und Sitzverteilung, vorläufige Wählerliste, Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen (103 KB) PDF
08/03/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 3a, Anhang - Erklärung zur Erfüllung der Anforderungen an (zukünftige) Mitglieder des Börsenrats von European Energy Exchange (23 KB) PDF
19/03/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 3b - Vorläufige Wählerlisten (187 KB) PDF
29/03/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 4 - Finale Wählerliste (329 KB) PDF
02/05/2018 Börsenratswahl 2018: Mitteilung 5 - Kandidatenliste (220 KB) PDF

CV

02/05/2018 1 - Interconnected utilities and trading companies (2,8 MB) PDF
02/05/2018 2 - Municipal and regional suppliers (1,1 MB) PDF
02/05/2018 3 - Commercial consumers (66 KB) PDF
02/05/2018 5 - Other Banks and financial services providers (448 KB) PDF