Produktübersicht

 

EUA

EUAA

Green CER

Spotmarkt

x

x

x

Terminmarkt

x

x

x

Optionen

x

Spread-Produkte

x

 x

x

OTC Trade Registrierung

x

 x

x

Handelbare Fälligkeiten

Spot

t+1/t+2 Lieferung (DVP)

Monatsfutures

Front-Monat plus die nächsten beiden Monate*

Quartalsfutures

Drei Jahre in Quartalsfutures

Jahresfutures

Die aktuelle und die nächsten 8 Dezember-Fälligkeiten

Optionen

Die aktuelle und die nächsten 8 Dezember-Fälligkeiten

*Gemäß rollierenden Zyklen

 

Verfügbare Spreads

 

EUA

CER

EUAA

EUA / CER

EUA / EUAA

Spot / Monat

x

 

 

 

 

Spot / Quartal

x

 

 

 

 

Spot / Jahr

x

x

x

 

 

Inter-Months

x

 

 

 

 

Inter-Quarters

x

 

 

 

 

Inter-Years

x

x

x

 

 

Inter-Product (Spotmarkt)

 

 

 

x

x

Inter-Product
(Jahres-Futures)

 

 

 

x

x

Marktdaten

> EUA

> EUAA

> CER

Spezifikationen

EUA Spotmarkt

Kontrakte

EUA Spot (tägliche Fälligkeit)

Underlying

EU Emissionsberechtigungen (EUA), die die Emission einer Tonne Kohlendioxidäquivalent gestatten (Richtlinie 2003/87/EG)

Kontraktvolumen

1.000 EUA (1 Los)

Mindestlosgröße

1 Los

Minimale Tick Size

€ 0,01 pro EUA

Mindestpreisveränderung

€ 10,00 pro Los (€ 0,01 pro EUA)

Handelsform

Kontinuierlicher Handel

Erfüllungsdatum

Erster ECC Geschäftstag nach dem Abschluss des Kontraktes für vor 16:00 Uhr (MEZ) geschlossene Geschäfte. Nach 16:00 Uhr geschlossene Geschäfte werden am Tag nach dem ersten Geschäftstag erfüllt.

Übertragung von EUA

Die Teilnehmer haben Anspruch auf die Übertragung von treuhänderisch für sie gehaltenen EUA auf ein von ihnen angegebenes Registerkonto. Die Übertragung erfolgt spätestens am ersten darauffolgenden ECC Geschäftstag.

Verkauf von EUA

Für einen Verkauf muss ein ausreichender Bestand von EUA im internen Lieferkonto der ECC vorhanden sein. Die EUA sind vorher auf das interne Lieferkonto der ECC zu übertragen (EU-100-5016813-0-69).

 EUA Terminmarkt - Futures

Kontrakte

EUA Future (Monats-, Quartals- und Jahresfälligkeiten)

Underlying

EU Emissionsberechtigungen (EUA), die die Emission einer Tonne Kohlendioxidäquivalent gestatten (Richtlinie 2003/87/EG)

Lieferperioden

  • Monatsfutures: der aktuelle und die nächsten 2 Monate, sofern zum jeweiligen Fälligkeitsdatum kein Dezember- oder Quartalsfuture abläuft
  • Quartalsfutures: der aktuelle und die nächsten 11 Quartale, sofern zum jeweiligen Fälligkeitsdatum kein Dezemberfuture abläuft
  • Jahresfutures: Dezember-Fälligkeiten für das aktuelle und die nächsten 8 Jahre

Kontraktvolumen

1.000 EUA (1 Los)

Minimale Tick Size

€ 0,01 pro EUA

Mindestpreisveränderung

€ 10,00 pro Los (€ 0,01 pro EUA)

Letzter Handelstag

Letzter Montag des Vertragsmonats. Sofern der letzte Montag kein ECC Geschäftstag (einschließlich britischer Bankfeiertage) ist oder in den 4 Tagen nach dem letzten Montag ein ECC Feiertag liegt, ist der dem letzten Montag des Vertragsmonats vorausgehende Montag der letzte Handelstag. 

Lieferung

Am zweiten ECC Geschäftstag nach dem letzten Handelstag

Übertragung von EUAs

Die Teilnehmer haben Anspruch auf die Übertragung von für sie treuhänderisch verwalteten EUA auf ein von ihnen angegebenes Registerkonto. Die Übertragung erfolgt spätestens am ersten darauffolgenden ECC Geschäftstag.

 EUA Terminmarkt - Optionen

Basiswert

Die jeweilige Fälligkeit des EUA-Dec-Futures, die in der Option als Basiswert bezeichnet ist.

Contract Series

Eine Optionsserie ist die Gesamtheit der im System handelbaren Kauf- und Verkaufsoptionen (Call und Put) mit gleichem Basiswert, gleichem Ausübungspreis und gleicher Fälligkeit.

Es sind für jede Fälligkeit mindestens drei Serien mit verschiedenen Ausübungspreisen handelbar, wobei bei ihrer Einführung in den Handel ein Ausübungspreis im Geld (in-the-money), ein Ausübungspreis am Geld (at-the-money) und ein Ausübungspreis aus dem Geld (out-of-the-money) ist.

Die Börsengeschäftsführung kann die Anzahl der handelbaren Optionsserien jederzeit ändern

Fälligkeiten

Dezember Fälligkeiten

Handelbare Fälligkeiten

An der EEX können maximal die jeweils aktuelle und die nächsten 8 Dezember-Fälligkeiten (EUA-Dec-Option) gehandelt werden.

Die genaue Anzahl der handelbaren Fälligkeiten für die jeweiligen Optionen wird durch die Börsengeschäftsführung festgelegt und vor Einführung bekannt gegeben.

Optionstyp

Europäisch

Option Prämie

Der Käufer einer Option ist verpflichtet, am ECC-Geschäftstag nach Erwerb den Preis für den Erwerb des Optionsrechtes (Optionsprämie) zu zahlen. Der Verkäufer der Option erhält die Optionsprämie am gleichen Tag gutgeschrieben. Preisermittlung: in EUR je MWh (Power-Options) und EUA (EUA-Dec-Option) auf drei Dezimalstellen nach dem Komma; Minimale Preisveränderung: 0,001 € je MWh bzw. EUA.

Erfüllung

EUA Optionen werden nach Ausübung durch Einbuchung einer korrespondierenden EUA Futuresposition zum jeweiligen Ausübungspreis erfüllt.

Letzter Handelstag

Der dritte Börsentag vor dem letzten Handelstag des der Option zugrundeliegenden EUA-Dec-Futures.

Der letzte Handelstag eines Optionskontraktes wird von der Börsengeschäftsführung spätestens mit Einführung der jeweiligen Fälligkeit bekannt gegeben.

Ausübung

Eine Ausübung der Option ist nur am letzten Handelstag möglich. Die Ausübung erfolgt durch Eingabe in das EEX-System zwischen 08:00 Uhr und 18:45 Uhr am letzten Handelstag (Ausübungsphase). Die Börse ermittelt für die Optionen per 18:00 Uhr am letzten Handelstag den Schlussabrechnungspreis für den Basiswert, den sie rechtzeitig vor Ablauf der Ausübungsphase veröffentlicht. Optionen, die zum Ende der Ausübungsphase gegenüber dem Schlussabrechnungspreis des ihnen jeweils zugrundeliegenden Futures im Geld sind, werden abweichend von Satz 2 automatisch ausgeübt, sofern der Börsenteilnehmer bis dahin keine abweichende Eingabe in das System vorgenommen hat. Ausübungen werden erst um 18:45 Uhr wirksam, sie können bis dahin jederzeit geändert oder gelöscht werden.

Kontraktdaten

> Eine umfassende Liste von Expiry Dates und Lieferterminen steht auf der ECC Webseite unter „Contract Details“ zur Verfügung.

 

Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument nur Informationszwecken dient und nicht rechtsverbindlich ist. Rechtsverbindlich sind ausschließlich die auf der EEX Webseite unter Handel > Verordnungen & Regelwerke veröffentlichten Kontraktspezifikationen.