„Die EEX ist die führende Auktionsplattform für Emissionsberechtigungen im EU ETS. Unseren Kunden bieten wir darüber hinaus eine umfassende Produktpalette im Sekundärmarkt sowie einen optimierten, kostenfreien Lieferprozess an.“

Christian Fleischer, Senior Sales Manager

Überblick Emissionshandel

Die EEX bietet seit 2005 den Handel mit Emissionsberechtigungen an. Sie betreibt einen liquiden Sekundärmarkt, einschließlich Spot-, Futures- und Optionskontrakten für den kontinuierlichen Handel mit EU ETS Emissionsberechtigungen (EUA und EUAA) sowie Kyoto-Gutschriften (CER).

Die EEX ist die führende Plattform für Primärmarktauktionen von Emissionsberechtigungen. Sie führt an bis zu fünf Tagen pro Woche Auktionen im Auftrag der Europäischen Kommission und der 25 EU Mitgliedstaaten sowie Deutschlands und Polens durch.

Vorteile des Handels von Emissionsberechtigungen an der EEX

Märkte & Produkte

Zugang zur führenden Auktionsplattform in Europa
Weitere Informationen

Liquidester Strommarkt in Europa mit engem Bezug zum CO2-Markt
Weitere Informationen

Teilnehmer

Starke Kundenbasis umfasst Energieversorger, Industrieunternehmen und Finanzakteure

Preisqualität

Enger Bid-Offer-Spread durch verschiedene Market Maker auf all unseren Märkten gesichert

Marktzugang

Flexible Anbindungsvarianten: EEX TT Screen und alle großen ISV (Trayport, Fidessa, FFastfill) werden unterstützt

Umfangreiche Handelsfunktionalitäten im hochmodernen Trading Screen

STP

Effiziente Registrierung von Geschäften

Margining

Reduzierter Kapitalbedarf durch EUA als Sicherheiten und Cross-Margining

Kundenbetreuung

Kundenbetreuung vor Ort durch weltweites Vertriebsteam