Energiewende-Produkte – den Energiemarkt der Zukunft gestalten

Der Anteil der erneuerbaren Energien am Strommarkt steigt kontinuierlich an. Da erneuerbare Energien nicht mit absoluter Genauigkeit im Voraus geplant werden können, hat die EEX ihre Energiewende-Produkte eingeführt, die eine Anpassung der kurzfristigen Positionen ermöglichen. Damit unterstützt die EEX aktiv die Energiewende in Deutschland.

Cap Futures und Floor Futures

Cap Futures und Floor Futures sind Terminprodukte mit finanzieller Abrechnung, die es ermöglichen, sich bis zu vier Wochen im Voraus gegen Preisspitzen (Cap Futures) und Preistiefs (Floor Futures) am deutschen Strom-Intraday-Markt abzusichern. Der Basiswert dieser Kontrakte ist der ID3-Preis, der von der EPEX SPOT berechnet wird und sich auf den die letzten drei Stunden vor der Lieferung bezieht.

Wind Power Futures

Die zunehmende Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien (z.B. Windkraft) führt in Verbindung mit der Unsicherheit des Wetters zu einer stetig wachsenden Preisbelastung für konventionelle Stromerlöse. Gleichzeitig wächst die Zahl der Unternehmen mit einem erheblichen Volumenrisiko aus ihren Windparkportfolios. Die EEX ermöglicht ein effektives Instrument, um diese beiden Aspekte zu steuern.

Die EEX bietet Wind Power Futures als standardisiertes, börsengehandeltes Windkraftderivat an, um eine gezielte Absicherung des Risikos der Windenergieerzeugung zu ermöglichen. Der Basiswert beruht auf einem international anerkannten Index von EuroWind. Der Orderbuchhandel garantiert eine transparente Preisgestaltung, während das Kontrahentenrisiko durch das Clearing über die ECC eliminiert wird.