Physische Erfüllung

Handelsteilnehmern, welche zugleich zur Teilnahme am Strom-Terminmarkt der EEX und am Strom-Spotmarkt der EPEX SPOT zugelassen sind, bietet die EEX, in Kooperation mit der EPEX SPOT, einen Service zur Eingabe von Geboten entsprechend ihrer jeweiligen Position in einem EEX Strom-Terminprodukt in die korrespondierende Day-Ahead Auktion der EPEX SPOT an.

Der Service zur Physischen Erfüllung wird für folgende EEX Strom-Terminprodukte angeboten:

  • Phelix-DE Power Future / Wochen- und Monatskontrakte
  • Phelix-AT Power Future / Monatskontrakte
  • Phelix-DE/AT Power Future / Wochen- und Monatskontrakte
  • French Power Future  / Wochen- und Monatskontrakte
  • Dutch Power Future / Monatskontrakte
  • Swiss Power Future / Wochen- und Monatskontrakte
  • Belgian Power Future / Monatskontrakte

Zugang zum Physischen Erfüllungs-Service

Um den Physischen Erfüllungs-Service zu nutzen, ist ein gesondertes PHYFUL Portfolio für das jeweilige Marktgebiet notwendig welches bei der EPEX SPOT beantragt werden kann. Entgelte können der aktuellen Preisliste der EPEX SPOT entnommen werden.

Handelsteilnehmer, die darüber hinaus den zusätzlichen Initiierungsservice der EEX nutzen möchten, können sich für diesen über diese zusätzliche Service-Order Form anmelden.

Initiierung der physischen Erfüllung

Automatisch via EEX

Manuell via Handelsteilnehmer

  • Erstellung und Weiterleitung der Gebotsformulare für die jeweilige(n) EPEX Day-Ahead Auktion(en) anhand bestehender Future Positionen durch die EEX (Service-Order Form notwendig)
  • Erfassung der Gebotsformulare im Auktionssystem durch die EPEX SPOT
  • Freigabe der erfassten Gebote im Auktionssystem durch den Handelsteilnehmer
  • Teilnahme an der/den jeweiligen Day-Ahead Auktion(en) des/der entsprechenden Marktgebiete(s)
  • Erstellung und Weiterleitung der benötigten Gebotsformulare für die jeweilige(n) Day-Ahead Auktion(en) an die EPEX SPOT durch den Handelsteilnehmer
  • Erfassung der Gebotsformulare im Auktionssystem durch die EPEX SPOT
  • Freigabe der erfassten Gebote im Auktionssystem durch den Handelsteilnehmer
  • Teilnahme an der/den jeweiligen Day-Ahead Auktion(en) des/der entsprechenden Marktgebiete(s)

 

Nach erfolgreicher Auktion erfolgt die Nominierung entsprechend der abgeschlossenen Spot-Transaktion(en) auf Basis der gültigen Handels- und Clearingbedingungen der EPEX SPOT und der ECC.