Pressemitteilung - Integration von Powernext in die EEX abgeschlossen

Pressemitteilung - Integration von Powernext in die EEX abgeschlossen

Alle EEX-Produkte inklusive Erdgasmärkte jetzt unter einer Börsenlizenz verfügbar

Die European Energy Exchange (EEX) hat Powernext und Gaspoint Nordic zum 1. Januar 2020 erfolgreich integriert. Alle erforderlichen Genehmigungen für die Integration der Spot- und Terminmärkte für Erdgas in die EEX liegen vor. Gleiches gilt für die Registerdienstleistungen, die die EEX nun neben den Börsenaktivitäten betreibt.

„Dies ist ein wichtiger Schritt für die EEX Group und für unsere Kunden, für die wir eine breite Palette von Produkten und Märkten auf einer Plattform anbieten wollen, einen One-Stop-Shop für Energieund Rohstoffprodukte. Im Einklang mit unserem Ziel, die bevorzugte globale Rohstoffbörse zu werden, ist die Integration von Powernext und Gaspoint Nordic nun der richtige Schritt", kommentiert Peter Reitz, Vorstandsvorsitzender der EEX.

Alle ehemaligen Handelsteilnehmer der Powernext und die Handelsteilnehmer der EEX können nun zusätzlich neben allen anderen EEX-Produkten für Strom, Emissionsrechte, Fracht und Agrarprodukte auch Erdgasprodukte für zwölf Marktgebiete in zehn Ländern handeln. Alle Produkte stehen unter einem Regelwerk und einer Börsenmitgliedschaft zur Verfügung. Die Handelsteilnehmer der EEX profitieren weiterhin von Cross-Margining-Effekten, da die European Commodity Clearing (ECC) das zentrale Clearinghaus für alle am regulierten Markt und der OTF-Plattform der EEX abgeschlossenen Geschäfte bleibt.

„Wir freuen uns über die positive Resonanz aus dem Markt und sind zuversichtlich, dass das kombinierte Strom- und Gasangebot an der EEX die Liquidität der Märkte weiter steigern wird. Wir danken allen Kollegen und Kolleginnen der Powernext für ihr Engagement im Integrationsprozess und freuen uns darauf, die Gasmärkte und die Registeraktivitäten zukünftig weiter zu entwickeln“, ergänzt Dr. Tobias Paulun, Chief Strategy Officer der EEX und ehemaliger Präsident von Powernext.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Erdgas und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Weiterhin bietet die EEX auch Registrierungsdienste für weiße Zertifikate, Kapazitätszertifikate und Herkunftsnachweise im Auftrag des französischen Staates sowie Auktionen für Herkunftsnachweise an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.

> Download full Press Release