Pressemitteilung - EEX Group Update: 1. Quartal 2019

Pressemitteilung - EEX Group Update: 1. Quartal 2019

Handelsvolumen

Commodity

Unit

Q1/2019

Q1/2018

Change

Strom-Spotmarkt

Strom-Terminmarkt Europa

Strom-Terminmarkt USA

Strom-Gesamt

TWh

152,8

1.030,6

405,2

1.588,7

141,4

737,6

247,6

1.126,6

+8%

+40%

+64%

+41%

Gas-Spotmarkt

Gas-Terminmarkt

Gas Gesamt

TWh

374,9

209,0

583,9

336,5

188,7

525,2

+11%

+11%

+11%

EU-Emissionsberechtigungen

Mio. Tonnen CO2

284,5

500,7

-43%

US-Emissionsberechtigungen

Kontrakte

23.822

n/a

n/a

Agrarprodukte

Kontrakte

10.558

10.002

+6%

Fracht

Kontrakte

19.000

7.715

146%

 

Meilensteine

 

Spotlight: Nodal Exchange

Im ersten Quartal erzielte Nodal Exchange ein Rekordvolumen von 405 TWh in US-Stromfutures. Das entspricht einem Warenwert in Höhe von 13 Milliarden US-Dollar und einem Marktanteil von 33 Prozent. Das ist das höchste Quartalsvolumen in der Geschichte von Nodal – der bisherige Rekord wurde im vierten Quartal 2018 mit einem Handelsvolumen von 322 TWh erzielt. Damit setzt sich die positive Entwicklung der US-Stromfutures fort: Im vergangenen Jahr erreichte Nodal Exchange mit einem Volumen von 1.039 TWh ein Rekordjahr beim Handel mit Strom-Futures. Mehr: https://bit.ly/2HXFiPK

 

Die EEX Group betreibt Marktplätze für Energie- und Commodity-Produkte weltweit und bietet Zugang zu einem Netzwerk von mehr als 600 Handelsteilnehmern. Das Angebot der Gruppe umfasst den Handel mit Energie, Umweltprodukten, Fracht, Metallen und Agrarprodukten sowie Clearing- und Register-Dienstleistungen. Zur EEX Group gehören die Handelsplätze European Energy Exchange, EEX Asia, EPEX SPOT, Powernext (Betreiber der PEGAS-Plattform), Power Exchange Central Europe (PXE) und Nodal Exchange sowie der Registerbetreiber Grexel Systems und die Clearinghäuser European Commodity Clearing (ECC) und Nodal Clear. Die EEX ist Mitglied der Gruppe Deutsche Börse.
> Weitere Informationen unter: www.eex-group.com.