Handelsergebnisse im Mai 2018

Handelsergebnisse im Mai 2018

EEX erreicht Volumenrekord im Handel mit Phelix-DE Futures und EUA

Im Mai 2018 hat die European Energy Exchange (EEX) das Volumen am Strom-Terminmarkt im Vergleich zum Vorjahr um 23 Prozent auf 306,9 TWh gesteigert (Mai 2017: 248,7 TWh) und damit das höchste Handelsvolumen seit März 2017 erreicht. Im Benchmark-Produkt für den europäischen Stromhandel, dem Phelix-DE Future, erreichte die EEX ein Rekordvolumen von 170,4 TWh. Darüber hinaus konnte sie insbesondere die Volumina an den Märkten für Italien (58,4 TWh, +60 Prozent), Spanien (9,7 TWh, +52 Prozent) und die Niederlande (3,2 TWh, +283 Prozent) deutlich steigern. Das Volumen an den Optionsmärkten hat sich im Vergleich zum Vorjahr mit 31,7 TWh verdreifacht (Mai 2017: 10,3 TWh).

Im Gesamtvolumen sind 191,7 TWh enthalten, die über Trade Registration an der EEX gehandelt und dem Clearing zugeführt wurden. Clearing und Abwicklung aller Börsengeschäfte erfolgten durch die European Commodity Clearing (ECC).

Emissionsrechte

Am Emissionsrechtemarkt der EEX hat sich das Volumen im Mai mit 477,8 Mio. Tonnen CO2 mehr als vervierfacht (Mai 2017: 105,1 Mio. Tonnen CO2). Am EUA-Sekundärmarkt (Spot- und Terminmarkt) erreichte die EEX mit 204,8 Mio. Tonnen CO2 einen neuen Monatsrekord und auch im Handel mit EUA-Optionen wurde mit 214,0 Mio. Tonnen CO2 ein neuer Höchstwert erreicht. Die Primärmarktauktionen trugen 59,0 Mio. Tonnen CO2 zum Gesamtvolumen bei.

Agrarprodukte

Im Monat Mai wurden insgesamt 4.423 Kontrakte im Segment Agrarprodukte gehandelt (Mai 2017: 5.445 Kontrakte). Der Terminmarkt für Milchprodukte erreichte ein Volumen von 1.409 Kontrakten (entspricht 7.045 Tonnen Warenäquivalent). Auf den Handel mit Veredelungskartoffeln entfielen 3.014 Kontrakte (entspricht 75.350 Tonnen Warenäquivalent).

Global Commodities

In den Futures auf Frachtraten, die an der EEX zur Trade Registration angeboten werden, betrug das Volumen im Mai 1.435 Kontrakte (Mai 2017: 5.245 Kontrakte).

Neue Teilnehmer

Im Mai hat die EEX neue Teilnehmer am Markt für Emissionsberechtigungen zugelassen. Die Mitgliedschaft von TFS Derivatives Ltd., London wurde um den Handel am Spotmarkt erweitert, MND a.s., Hodonin (Tschechien) wurde zusätzlich am Terminmarkt zugelassen sowie Slovenské elektrárne, a.s., Bratislava am Spot- und Terminmarkt. Der Non-Trading Broker SSY Futures Ltd, London, wurde zusätzlich am Markt für Holzpellets anerkannt.

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom und Emissionsberechtigungen sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.

EEX – Monatsreport für die Ergebnisse im Mai 2018

Volumen

Strom-Terminmarkt

Monatsvolumen
MWh

Monatsvolumen – Vorjahr
MWh

Gesamt

306.935.659

248.689.575

Phelix-DE-Futures

170.374.151

8.083.286

Phelix-AT Futures

52.486

0

Phelix-DE/AT-Futures

3.480.606

164.247.042

French-Futures

19.408.001

19.403.529

Italian-Futures

58.449.266

36.524.072

Spanish-Futures

9.698.878

6.384.109

Dutch-Futures

3.187.891

832.469

Weitere Märkte

10.565.830

2.928.348

Optionsmärkte

31.718.550

10.286.720

 

CO2-Emissionsrechte

Monatsvolumen
Tonnen CO2

Monatsvolumen – Vorjahr
Tonnen CO2

Gesamt

477.790.000

105.149.500

EUA-Spotmarkt

- davon: Primärmarktauktionen

- davon: Sekundärmarkt

82.784.000

58.091.000

24.693.000

76.704.500

70.009.500

6.695.000

EUA-Futures

180.098.000

28.445.000

EUAA-Spotmarkt (Primärmarktauktionen)

958.000

0

EUA-Optionen

213.950.000

0

Agrarprodukte

Monatsvolumen
Anzahl Kontrakte

Monatsvolumen
– Vorjahr
Anzahl Kontrakte

Gesamt

4.423

5.445

Veredelungskartoffeln

3.014

2.952

Milchprodukte

1.409

2.493

Global Commodities

Monatsvolumen
Anzahl Kontrakte

Monatsvolumen
– Vorjahr
Anzahl Kontrakte

Futures auf Frachtraten

1.435

5.245

Preise und Indizes

 

05/2018

Phelix-DE Futures – Abrechnungspreis für den Baseload-Kontrakt mit Lieferung in 2019 (in €/MWh)

41,42

Phelix-DE Futures – Abrechnungspreis für den Peakload-Kontrakt mit Lieferung in 2019 (in €/MWh)

51,88

Abrechnungspreis am EUA-Terminmarkt

im Dec-2018 Kontrakt (min. / max.) in €/EUA

12,97 / 16,31