EEX und CBEEX kooperieren bei der Entwicklung des chinesischen Emissionshandelsmarktes

EEX und CBEEX kooperieren bei der Entwicklung des chinesischen Emissionshandelsmarktes

Die European Energy Exchange (EEX) und die China Beijing Environment Exchange (CBEEX) haben vergangenen Freitag ein Memorandum of Understanding (MoU) zum Aufbau einer strategischen Partnerschaft für die gemeinsame Entwicklung des chinesischen Emissionsmarktes unterzeichnet.

Die Absichtserklärung wurde vor dem Hintergrund des nationalen Emissionshandelssystems (ETS) in China geschlossen, das noch im Jahr 2017 gestartet und gemessen am Volumen der weltweit größte CO2-Markt werden soll.

Im Rahmen ihrer Kooperation analysieren EEX und CBEEX wie der Zugang zum chinesischen Emissionshandel für internationale Unternehmen ermöglicht werden kann und umgekehrt und wie die Marktteilnehmer von einer großen Bandbreite von Handelsinstrumenten und -dienstleistungen profitieren können.

Peter Reitz, Vorstandsvorsitzender der EEX, erklärt dazu: „Die Einführung eines nationalen ETS in China wird erhebliche Auswirkungen auf die Emissionshandelsmärkte weltweit sowie auf die Bepreisung von Treibhausgasen im Allgemeinen haben. Der Aufbau eines liquiden, robusten und funktionierenden Marktes für Emissionsberechtigungen in China ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Erfolgsfaktor. Die EEX ist bereit, gemeinsam mit der CBEEX als strategischem Partner einen aktiven Beitrag zu dieser Entwicklung zu leisten.“

Mr. ZHOU Cheng, Vizepräsident der CBEEX, kommentiert: „Mit der offiziellen Umsetzung des Pariser Abkommens sowie der vollständigen Einführung des neuen nationalen ETS tritt der chinesische CO2-Markt in eine sehr dynamische Phase der Entwicklung ein. Im Umgang mit den daraus resultierenden Herausforderungen und Chancen wird CBEEX sich nach Kräften bemühen, die lokalen und nationalen Emissionsmärkte weiterzuentwickeln. Dabei ist die EEX als führende Energiebörse in Europa ein wichtiger strategischer Partner der CBEEX.“

Über EEX

Die European Energy Exchange (EEX) ist die führende europäische Energiebörse. Sie entwickelt, betreibt und vernetzt sichere, liquide und transparente Märkte für Energie und energienahe Produkte. Als Teil der EEX Group, einer auf internationale Commodity-Märkte spezialisierten Unternehmensgruppe, bietet die EEX Kontrakte auf Strom, Emissionsberechtigungen und Kohle sowie Fracht- und Agrarprodukte an. Die EEX gehört zur Gruppe Deutsche Börse.

Über CBEEX

Die China Beijing Environment Exchange (CBEEX) ist eine führende und gut strukturierte, nationale Umweltbörse und dient als öffentliche Plattform zur Nutzung wirtschaftlicher Maßnahmen zur Lösung von Umweltproblemen sowie als wichtiger Markt für finanzielle Terminmarktprodukte im Umweltbereich. Die CBEEX hat einen professionellen Markt für den Handel verschiedener Umweltprodukte, einschließlich der Beijing Emissions Allowances, China Certified Emissions Reductions und anderer Produkte errichtet.